Inhalt
25.11.2014

Rotieren und Paddeln hält Megayachten aufrecht

Rolldämpfungssysten von DMS Holland setzt auf energieeffiziente Antriebslösung von Bosch Rexroth

Die Freuden einer großen Megayacht genießen, ohne seekrank zu werden: Diesen Anspruch erfüllt das neue AntiRoll Rolldämpfungssystem von DMS Holland mit Technik von Bosch Rexroth. Es hält das Schiff nicht nur während der Fahrt ruhig, sondern auch, wenn es vor Anker liegt – und das sehr leise und energieeffizient.

Wer sich eine Megayacht leisten kann, legt Wert auf höchsten Komfort. Dazu gehört, dass das Schiff nicht durch den Wellengang schaukelt. Um das zu verhindern hat DMS Holland AntiRoll für Yachten mit mehr als 30 Meter Länge entwickelt. Die Lösung besteht aus zwei gekrümmten Flossen an den Seiten des Schiffes. Während der Fahrt rotieren sie um die eigene Achse und halten dadurch die Yacht gerade. Liegt das Schiff antriebslos im Wasser, „paddeln“ sie von oben nach unten. Das stabilisiert das Schiff effektiver als bisherige Lösungen.

AntiRoll erregt aktuell große Aufmerksamkeit in der Fachwelt, weil es im Vergleich zu bisherigen Systemen besser funktioniert und energieeffizienter ist. Vergangene Woche zeichnete der Marineausstatter-Verband Holland AntiRoll mit dem ersten Platz des Maritim-Innovationspreises aus.

Copyright Bild: Kaiserwerft GmbH, Deutschland

 

Pressesuche