Inhalt
PI 009-15 Lohr am Main, 18.02.2015

Schienenführungen und Gewindetriebe perfekt dimensionieren

Mit dem Linear Motion Designer 2.1 von Rexroth Linearsysteme aufgabenspezifisch auslegen und optimieren.

Neues Berechnungsprogramm von Rexroth für aufgabengerechte Auslegung

Die eigenständige Auslegung von Schienenführungen und Gewindetrieben vereinfacht Rexroth mit der neuen Version des Berechnungsprogramm Linear Motion Designer 2.1. Nach einmaliger Eingabe der Prozessdaten wie Dynamik, Massen und Kräfte können Anwender verschiedene Varianten konfigurieren und miteinander vergleichen. Damit erreichen Anwender eine technisch und wirtschaftlich optimale Auslegung für die Anwendung.

Das Auslegungsprogramm berechnet verschiedenste Varianten mit einer und mehreren Schienenführungen und Führungswagen sowie Gewindetrieben. Bei Lösungen mit zwei Führungsschienen führt die Software automatisch eine Verlagerungsberechnung durch. Über die integrierte Eingabemöglichkeit von Querbeschleunigungen kann der Anwender darüber hinaus Profilschienen-Mehrachssysteme für bis zu drei Achsen flexibel auslegen.

Das Tool berücksichtigt auch zusätzliche Prozessparameter wie die Wärmebilanz bei Planetengewindetrieben und die Anzeige notwendiger Pausenzeiten. Ein automatischer Abschlagfaktor bei Kurzhub-Anwendungen gibt zusätzliche Sicherheit. Die Möglichkeit, die Dynamikvorgaben über einen flexiblen Zyklus mit Zeit- und Streckenanteilen zu definieren, bildet die Anforderungen realistisch ab. Das Programm erzeugt direkt bei der Berechnung eine entsprechende Visualisierung, deren Ausdruck sich frei wählbar an kundenspezifische Koordinatensysteme anpasst.

Nach dem Download der Software sorgt die neue Update-Funktion für die automatische Aktualisierung des Programms und der integrierten Datenbank. Diese deckt das komplette Rexroth-Spektrum an Rollen-, Kugel- und Miniaturschienenführungen sowie Kugel-, und Planetengewindetrieben ab. Der Linear Motion Designer 2.1. steht in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch zur Verfügung. Neben ausführlichen Schulungen durch die Drive & Control Academy bieten Vertriebsmitarbeiter von Rexroth vor Ort eine Einweisung in das Programm an.

Download Linear Motion Desingner

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die rund 36.700 Mitarbeiter 2013 einen Umsatz von rund 5,7 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 nach vorläufigen Zahlen mit rund 290 000 Mitarbeitern einen Umsatz von 48,9 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 360 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern. Inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2014 meldete Bosch weltweit rund 4 600 Patente an. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet Technik fürs Leben.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de , http://twitter.com/BoschPresse

 

Pressesuche


Kontakt

Nicole von Killisch-Horn
Marktplatz  3
97816  Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-6474
Fax: +49 711 811 517-1681
nicole.vonkillisch-horn@boschrexroth.de




Das könnte Sie auch interessieren

29.11.2016
Photo News

Wolken im Blick

Auf der Zugspitze untersuchen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation turbulente Wolkenströmungen. Forschungsziel ist unter anderem, Wettervorhersagen zu verbessern. Das Institut vertraute für diese technisch anspruchsvolle Aufgabe auf Antriebe und Kugelschienenführungen von Rexroth.


03.11.2016
Presseinformation

German Design Award 2017 für das ActiveCockpit

Mit dem German Design Award zeichnet der Rat für Formgebung jährlich innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus. Sein Ziel: international einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken und zu präsentieren. Die Software ActiveCockpit von Bosch Rexroth mit seiner übersichtlichen und intuitiven Oberfläche wurde für sein exzellentes Produktdesign mit dem „Special Mention“ in der Kategorie Human-Machine-Interface prämiert. Als interaktive Kommunikationsplattform erfasst, verarbeitet und visualisiert ActiveCockpit Fertigungsdaten in Echtzeit und zeigt diese auf einem Touchscreen oder Tablet an.