Inhalt
PI 027-15 Lohr am Main, 27.05.2015

Gemeinsam im Auftrag der Ergonomie

Für das ganzheitliche Trainingsangebot zum Thema Ergonomie bringen MTM und Bosch Rexroth Methoden und Arbeitsplatzsysteme zusammen (Quelle: Deutsche MTM-Vereinigung e. V.).

Deutsche MTM-Vereinigung und Bosch Rexroth kooperieren für Workshop-Reihe

Arbeitsmedizinische Erkenntnisse und Lean Production Prinzipien machen Ergonomie zu einer zentralen Anforderung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen. Für die Deutsche MTM-Vereinigung e. V. und Bosch Rexroth gab das den Anstoß, gemeinsam ein neues Workshop-Angebot zu entwickeln. Die „Experience Tour Ergonomie“ findet ab Juni monatlich im MTM-Trainingscenter Stuttgart statt und macht die Zusammenhänge zwischen Produktivität und Ergonomie live erlebbar. Die Kombination aus umfassendem Methoden-Know-how von MTM und den ergonomisch ausgerichteten, manuellen Produktionssystemen von Rexroth ermöglicht einen nachhaltigen Wissenstransfer.

Im Rahmen ihrer zunächst auf zwei Jahre ausgelegten Zusammenarbeit wollen beide Partner die Voraussetzungen für ein ganzheitliches Gestalten mit hohem Realitätsbezug schaffen. Im ersten Jahr reicht das Themenspektrum der Workshop-Reihe von effizienter Beidhandarbeit über Möglichkeiten der Werkzeugbereitstellung, den Umgang mit Last und Kraft bis hin zum Einsatz von Planungstools und richtiger Beleuchtung. Tipps für die gesunde Gestaltung von Pausen runden das Programm ab.

Im Workshop lernen die Teilnehmer, wie sich Arbeitsabläufe nicht nur ergonomiegerecht, sondern auch effizienter gestalten lassen. Auf Basis der Produkte und Systeme von Bosch Rexroth demonstriert MTM unter anderem die Optimierung von Greifwegen an Montageplätzen. Beidhändiges Greifen und Fügen beispielsweise bewirken eine Zeitersparnis von bis zu 50 %.

Ergonomie als Schlüssel zu höherer Produktivität

„Ergonomische Arbeitsplätze sind auch hinsichtlich Produktivität und Produktqualität eine lohnenswerte Investition. Bei unseren Kunden in Deutschland gewinnt Ergonomie als Wettbewerbsfaktor an Bedeutung“, erläutert Guido Hettwer, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Verkaufsbereichs Europa Mitte bei Bosch Rexroth. „In den gemeinsamen Workshops mit MTM gehen methodische Vorgehensweise und praktische Umsetzung Hand in Hand.“

„Gemeinsam mit Bosch Rexroth schaffen wir im MTM-Trainingscenter Stuttgart beste Voraussetzungen für eine Wissensvermittlung mit hohem Praxisbezug“, kommentiert Dr. Knut Kille, Geschäftsführer der Deutschen MTM-Vereinigung e. V. „In bewährter MTM-Manier machen wir die Dinge erfahrbar, und die Zusammenhänge im wahrsten Sinne des Wortes greifbar – ein Schlüssel für das Lernen in der Arbeitswelt der Zukunft.“

Die kostenfreie „Experience Tour Ergonomie“ startet am 11. Juni 2015 und findet danach an jedem ersten Donnertag im Monat statt. Zielgruppen sind Fach- und Führungskräfte unter anderem aus den Bereichen Industrial Engineering, Fabrikplanung, Produktion, Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Montage und Arbeitsplatzgestaltung. Interessenten können sich telefonisch unter +49 40 822 779-25 oder online unter: https://www.dmtm.com/termine/veranstaltungen anmelden.

Bosch Rexroth

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 33.700 Mitarbeiter 2014 einen Umsatz von rund 5,6 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Bosch

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 360 000 Mitarbeitern (Stand: 01.04.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 49 Milliarden Euro*. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2014 meldete Bosch weltweit rund 4 600 Patente an. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de , http://twitter.com/BoschPresse .

*Im Umsatzausweis 2014 sind die zwischenzeitlich komplett übernommenen bisherigen Gemeinschaftsunternehmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (heute: BSH Hausgeräte GmbH) und ZF Lenksysteme GmbH (heute: Robert Bosch Automotive Steering GmbH) nicht enthalten.

MTM – Arbeit produktiv und gesund

Die Deutsche MTM-Vereinigung e. V. ist seit über 50 Jahren der führende Industrieverband für die Gestaltung produktiver und gesunder Arbeit. 130 Mitarbeiter in den Bereichen Verein, Akademie, Institut, Consulting & Training, Ingenieurdienstleistung und Software arbeiten für den Erfolg der Mitgliedsunternehmen und Kunden. Die Deutsche MTM-Gesellschaft mbH ist darauf spezialisiert, die Produktivität in Industrie, Dienstleistung und Verwaltung zu verbessern. Die Ingenieure stellen mit international anerkannten Standards für Effizienz und Ergonomie sicher, dass global tätige Unternehmen an allen Standorten erfolgreich sind.

Weitere Informationen: www.dmtm.com

 

Pressesuche


Kontakt

Nicole von Killisch-Horn
Marktplatz  3
97816  Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-6474
Fax: +49 711 811 517-1681
nicole.vonkillisch-horn@boschrexroth.de