Inhalt
PI 031-15 Lohr am Main, 28.08.2015

Zertifizierter Service für Mobilhydraulik

Die Kraemer Baumaschinen GmbH & Co. KG ist erster zertifizierter Bosch Rexroth Service Point. (Bildquelle: Kraemer Baumaschinen GmbH & Co. K

Kraemer Baumaschinen wird erster Bosch Rexroth Service Point

Die Kraemer Baumaschinen GmbH & Co. KG mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück wurde als erstes Service-Unternehmen für mobile Arbeitsmaschinen als Bosch Rexroth Service Point zertifiziert. Kunden profitieren von der neuen Partnerschaft durch besonders schnelle, hochwertige und umfassende Servicedienstleistungen.

Kraemer ist autorisierter Vertragshändler für Doosan, Terex und Yanmar und versorgt seine überregionalen Kunden darüber hinaus mit Original-Ersatzteilen von Bosch Rexroth. Als Service Point bietet Kraemer künftig zertifizierte Rexroth-Dienstleistungen an. Hierzu gehören zum Beispiel der Einbau und die Wiederinbetriebnahme von neuen hydraulischen Ersatzkomponenten mit Originaleinstelldaten. Um eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit zu gewährleisten, werden Partnerwerkstätten direkt aus dem neuen Bosch Rexroth Zentrallager, mit einem Bestand von über 2,5 Mio. Ersatzteilen, versorgt. „Die Partnerschaft mit Bosch Rexroth passt perfekt in unsere Ersatzteilstrategie“, freut sich Kraemer Geschäftsführer Theodor Käuper. „Als zertifizierter Service Point können wir die Maschinen unserer Kunden noch effektiver über deren gesamten Lebenszyklus begleiten. Um die Ausfallzeiten der Maschinen so kurz wie möglich zu halten, können wir künftig auch den Einbau generalüberholter Austauscheinheiten anbieten.“

„Mit Kraemer haben wir ein kompetentes und überregional agierendes Unternehmen für den ersten Service Point gefunden“, kommentiert Bernd Schunk, Leiter Vertrieb der Business Unit Mobile Applications der Bosch Rexroth AG, die Vertragsunterzeichnung.

Gemeinsam mit Werkstätten erweitert Bosch Rexroth in den nächsten Jahren sein Netzwerk um weitere Service Points und Repair Center in Deutschland und Europa. „Alle zertifizierten Service Partner werden über eine einheitlich hohe Qualifizierung und eine exklusive Werkstattausrüstung verfügen. Damit wird ein schneller Fieldservice und eine fachgerechte Reparatur gewährleistet“, erklärt Bernd Schunk die zugrunde liegende Strategie.

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 33.700 Mitarbeiter 2014 einen Umsatz von rund 5,6 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 360 000 Mitarbeitern (Stand: 01.04.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 49 Milliarden Euro*. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2014 meldete Bosch weltweit rund 4 600 Patente an. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de , http://twitter.com/BoschPresse

*Im Umsatzausweis 2014 sind die zwischenzeitlich komplett übernommenen bisherigen Gemeinschaftsunternehmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (heute: BSH Hausgeräte GmbH) und ZF Lenksysteme GmbH (heute: Robert Bosch Automotive Steering GmbH) nicht enthalten

 

Pressesuche


Kontakt

Manuela Kessler
Marktplatz 3 
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 9352 18-4145
Fax: +49 711 811 517-2107
manuela.kessler@boschrexroth.de