Die Kosten über den gesamten Lebenszyklus im Blick

  • nächste Seite

    Weltweit sorgt der Schienenverkehr mit Milliarden gefahrenen Kilometern für den Transport von Menschen und Gütern – teilweise unter rauesten klimatischen Bedingungen. Mit maßgeschneiderten Komponenten und Systemen unterstützt Rexroth Hersteller und Betreiber von Schienenfahrzeugen, Ziele wie Energieeffizienz und Sicherheit zu erreichen.

Inhalt

Weltweiter Partner über den gesamten Lebenszyklus Rexroth ist seit mehr als 50 Jahren ein technologieunabhängiger Systempartner für die Ausrüstung von Schienenfahrzeugen. Hydraulik, elektrische Antriebs- und Steuerungstechnik sowie Mechanik: Erfahrene Spezialisten kennen Ihre Anforderungen und kombinieren die verschiedenen Technologien zur technisch und wirtschaftlich optimalen Lösung. Dabei fließen auch die Erfahrungen aus industriellen Anwendungen, mobilen Arbeitsmaschinen und Automotive-Anwendungen ein. Das beginnt bei unserem gesamtheitlichen Systemverständnis und reicht über ein bewährtes Qualitätsmanagement bis hin zu einer langfristig gesicherten Ersatzteilversorgung für Sie. Vor allem finden Sie uns immer in Ihrer Nähe, denn Bosch Rexroth ist in mehr als 80 Ländern präsent. Finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Vier Schlüsselparameter

Neben den Energiekosten, sind folgende vier Schlüsselparameter entscheidend:

  • Zuverlässigkeit
  • Verfügbarkeit
  • Wartbarkeit
  • Sicherheit
 
 

Höhere Energieeffizienz - reduzierte Emissionen

Ein möglichst geringer Strom- und Dieselverbrauch gewinnt immer mehr an Bedeutung. So sind beispielsweise mit Stage IIIB und TIER 4 Final neue Grenzwerte für zulässige Emissionen in Kraft getreten, die grundlegende Veränderungen bei dieselgetriebenen Fahrzeugen in der Motortechnik erfordern.

Partnerschaft für Jahrzehnte

Einen entscheidenden Beitrag dazu leisten bedarfsgerecht arbeitende Kühlsysteme. Durch die bedarfsgerechte Kühlung wird der Verbrauch der Dieselmotoren reduziert und damit die Abgasemission. Mehr noch: Als Systempartner für die komplette Baugruppe Kühlsystem übernimmt Rexroth das Engineering in das Schienenfahrzeug hinein und berücksichtigt das Gesamtsystem – auch bei der Remotorisierung älterer Fahrzeuge.

Schienenfahrzeuge sind über Jahrzehnte im Einsatz. Rexroth gewährleistet ebenso lange die Ersatzteilversorgung und unterstützt bei der Modernisierung älterer Fahrzeuge mit modernen Systemlösungen.

Mindestens 30 Jahre verfügbar

Rexroth-Komponenten für Schienenfahrzeuge stammen aus der Serienfertigung und sind mindestens 30 Jahre verfügbar. Selbst nach dem Auslaufen von Produkten sorgen wir mit einem bewährten Obsoleszenz-Management für den passenden Ersatz. Damit stehen Sie auch in Zukunft auf der sicheren Seite bei der Wartung und Reparatur Ihrer Flotte.

 

Modernisierung für ein zweites Leben

Oft ist die Grundkonstruktion des schienenfahrzeugs so solide, dass sich eine Remotorisierung auf den aktuellen Stand der Technik lohnt. Wir unterstützen Betreiber dabei, ihre Fahrzeuge zu analysieren und Upgrade-Potenziale zu identifizieren. Unsere Spezialisten tauschen veraltete Komponenten und Module gegen moderne, leistungsfähigere Varianten aus. Mit kalkulierbarem Aufwand erreichen Betreiber eine deutliche Leistungsverbesserung ihrer Fahrzeuge.

Ältere Fahrzeuge bringt Rexroth mit einer Modernisierung von Grund auf auf den aktuellen Stand der Technik. Wir übernehmen die Analyse, Projektierung und Umsetzung von Modernisierungen. Nach einer intensiven Beratung zu den sinnvollen Maßnahmen planen wir die Überholung. Danach bauen wir moderne Antriebs- und Steuerungslösungen ein und nehmen sie in Betrieb. Besonders wichtig: Auch hier zählt der Blick für das gesamte System. Damit erhalten auch ältere Fahrzeuge ein zweites Leben mit voller Leistungskraft auf dem aktuellen Stand der Technik.

Vorteile

  • Transparenz durch eine kompetente und umfassende Beratung inklusive Wirtschaftlichkeitsberechnungen.
  • Ein verantwortlicher Partner von der Analyse bis hin zur Projektierung und Umsetzung.
  • Maximale Fahrzeugverfügbarkeit bei gleichzeitig reduzierten Betriebskosten.