Inhalt
31.05.2016

Robust bis ins kleinste Detail

Ständige Vibrationen, harte Stöße und das sowohl bei arktischer Kälte als auch bei tropischer Hitze. Unter solch widrigen Bedingungen bewährt sich Hydraulik von Rexroth im Tagebau als extrem robust und langlebig. Denn Schaufelradbagger von TAKRAF, die bis zu 500 Meter lang und bis zu 14.000 Tonnen schwer sind, arbeiten damit zuverlässig über Jahrzehnte. Von den Hydraulikaggregaten über die Ventile und Zylinder bis hin zu den Sensoren und Schalter hat Rexroth alle Komponenten auf diesen harten Einsatz ausgelegt und getestet. Das gilt auch für die 800 Gramm leichten Druckschalter HED8. Ist der stufenlos bis 630 bar einstellbare Grenzdruck erreicht, öffnen oder schließen die Schalter einen elektrischen Stromkreis. Die Schaltgenauigkeit schwankt um weniger als +/- 1 Prozent. Die Schalter hat Rexroth so konstruiert, dass sie mindestens fünf Millionen Schaltvorgänge durchhalten. Diese Robustheit der Hydraulik macht sie für Schaufelradbagger wie auch für Stahl- und Walzwerke oder Papier- und Zuckerfabriken zur wirtschaftlichsten Antriebstechnologie mit langer Lebensdauer.

Copyright Bild: TAKRAF

 

Pressesuche


Kontakt

Susanne  Herzlieb
Maria-Theresien-Str.  23
97816 Lohr
Telefon: +49 9352 18-1573
Fax: +49 9352 18-1812
susanne.herzlieb@boschrexroth.de