Inhalt
17.08.2017

Bosch Rexroth als Innovator 2017 ausgezeichnet

  • Höchstwert von vier Sternen erzielt
  • Keine Befragung bündelt mehr Experten
  • Führend im Bereich Maschinen- und Anlagenbau

Lohr am Main. Bosch Rexroth zählt zu den innovativsten deutschen Unternehmen. Das ist das Ergebnis einer Erhebung unter 2000 Vertretern als besonders innovativ prämierter Firmen, 250 Experten des Berliner Instituts für Innovation und Technik (iit) sowie unter rund 20.000 befragten Führungskräften und Angestellten aus dem Statista-Panel „Expert Circle“. Keine andere Befragung bündelt mehr Stimmen von Branchenkennern und Spezialisten. Zusätzlich wurden 50 Auszeichnungen rund um das Thema Innovation für diese Analyse ausgewertet.

Mit der Höchstbewertung von vier Sternen hat Bosch Rexroth die Auszeichnung „Innovator 2017“ erzielt und wurde dabei überdurchschnittlich häufig genannt und empfohlen. Unter vielen tausend benannten Unternehmen aus 20 Branchen haben es lediglich 424 in die Bestenliste geschafft. Im Bereich Maschinen und Anlagenbau erzielten neben Bosch Rexroth nur sieben weitere Firmen den Höchstwert von vier Sternen, den insgesamt lediglich ein Viertel aller Ausgezeichneten erreichen konnten. Als Teil der Bosch-Gruppe zählt Bosch Rexroth zudem zu den führenden 20 Unternehmen in den Bereichen Prozesse, Firmenkultur sowie Dienstleistungen und Produkte. „Kulturwandel und Innovationskraft gehen bei Bosch Rexroth Hand in Hand. Denn Innovationen brauchen eine Firmenkultur, die unternehmerisches Denken fördert und den Mitarbeitern die Möglichkeit eröffnet auch ungewöhnliche Wege zu gehen.“, so Rolf Najork, Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG.

In der Auswertung wurden erstmals auch Kleine und Mittelständische Unternehmen berücksichtigt, was somit die Zahl der möglichen Kandidaten weiter erhöht hat. Hingegen blieben reine Forschungsinstitute ohne Berücksichtigung, denn sie arbeiten ohnehin im Auftrag an neuen Lösungen und Technologien. Die Ergebnisse der Erhebung sind im Sonderheft „Innovation“ des Wirtschaftsmagazins „brand eins“ zusammengefasst.

Informationen und Hintergründe zur Erhebung:

https://www.brandeins.de/wissen/brand-eins-thema-innovation/innovation-laeuft/methodik-und-hinweise/

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 29.500 Mitarbeiter 2016 einen Umsatz von rund 5 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.iot.bosch.com , www.bosch-presse.de , www.twitter.com/BoschPresse

 

Pressesuche


Kontakt

Susanne Gehrling
Maria-Theresien-Straße 23
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 9352 18-1589
Susanne.Gehrling@boschrexroth.de