Austria Deutsch

Standort auswählen

Austria
Hydraulikpresse
Hydraulikpresse
Industriehydraulik

Schneller und sicherer umformen.

Schneller und sicherer umformen: wie zertifizierte Pressenmodule für bessere Arbeitssicherheit, mehr Energieeffizienz und geringere Kosten sorgen.

Unternehmen, die Hydraulikpressen oder auch Maschinen zur Herstellung von Gummi- und Kunststoffteilen fertigen, müssen deren Betriebssicherheit gewährleisten. Hydrauliksysteme müssen dafür ausgelegt sein, die Gesundheit der Bedienpersonen zu schützen und Restrisiken von Beginn an konsequent zu minimieren. Dies stellt besondere Anforderung an die Konstruktion: Es ist zu definieren, wie Schutz- und Befehlssysteme mit dem hydraulischen Sicherheitskontrollsystem interagieren. Am besten geschieht dies unter Einsatz eines allgemeinen Sicherheitskontrollsystems, das sich für bestimmte Konstruktionsvarianten eignet. Ist dies gegeben, ist die Maschinensicherheit weder von der Größe des Pressenmoduls noch von der Arbeitsweise der Presse abhängig.

Neben der funktionalen Sicherheit ist für die Anwender auch die Energieeffizienz und eine gute Energiebilanz des Gesamtsystems von Bedeutung. Zudem nutzen verbrauchsoptimierte Pressenmodule spezielle Schaltzustände, um die Druckverluste zwischen Pumpe und Aktuator zu verringern. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ein größerer Prozentanteil der verfügbaren Leistung in Netto-Presskraft umgesetzt wird. Damit sind die Voraussetzungen für ein Downsizing des Hydrauliksystems und signifikante Kosteneinsparungen gegeben.

Die Möglichkeiten, dieses Downsizing und die Kosteneinsparungen umzusetzen, sind umso größer, je feiner die Pressenmodule nach Größe aufgefächert sind. In der aktuellen IH04-Reihe von Bosch Rexroth mit standardisiertem Sicherheitskonzept können Konstrukteure zwischen drei Typen wählen (IH04C, IH04D, IH04E). Beide modularen Systeme umfassen mindestens ein Basismodul, ein Wegeventil zur Regulierung des Volumenstroms sowie funktionsspezifische Erweiterungsmodule. Insbesondere aber bieten diese Oberdruck-Module Downsizing-Potenzial.

Schließlich bieten Pressenmodule, die konsequent auf Effizienz ausgelegt sind und über ein standardisiertes Sicherheitskonzept verfügen, Maschinenherstellern eine ganze Reihe attraktiver Wettbewerbsvorteile. Diese reichen vom sicheren Betrieb mit minimalen Restrisiken über eine bessere Energiebilanz der Presse bis hin zu einer nachhaltigen Kostenreduzierung, ermöglicht durch das Downsizing und die Zeitersparnis bei Entwicklung, Montage und Inbetriebnahme. Diese Vorteile wirken sich umso günstiger auf die Produktionskosten und Markteinführungszeiten aus, je konsequenter das modulare Konzept ausgeschöpft wird. Bosch Rexroth wird weitere Funktionen und Pressen-Typen lancieren, so dass sich die Zahl der Anwendungsmöglichkeiten und das Optimierungspotenzial noch vergrößern werden.

Laden Sie hier das vollständige Whitepaper herunter, um noch mehr zu erfahren.