×

BODAS Anwendungssoftware


Die BODAS Anwendungssoftware ist eine unmittelbar verfügbare Standard-Software. Um den vielfältigen Kundenwünschen gerecht zu werden wird die BODAS Anwendungssoftware in den drei Produktlinien ASrun, ASopen und ASlibrary angeboten. Komplexe, über die Grundfunktion hinausgehende Funktionen sind dabei bereits im Standard enthalten. Deshalb fällt keine Programmierzeit an und Sie können sofort mit der Realisierung Ihrer Maschine beginnen. Den Funktionsumfang und das Verhalten der Software stellen Sie mit BODAS-service über Parameter individuell auf Ihre Maschine ein. Eine umfangreiche Dokumentation führt Sie durch die Inbetriebnahme.

Kundenspezifische Anwendungssoftware


Mit einem weltweiten Entwicklungsnetzwerk und dem BODAS Baukasten entwickeln und applizieren wir kundenspezifisch zugeschnittene Funktionssoftware für die Arbeits- und/oder Fahrhydraulik. Als Hardware setzen wir BODAS Steuergeräte ein.

Ihre spezifische Software entsteht entweder in Hochsprache C oder unter Verwendung von BODAS-design in Sprachen der IEC 61131-3.

In der Serienbelieferung erhalten Sie das BODAS Steuergerät komplett einbaufertig mit Ihrer speziellen bereits installierten Software.

  • Einfach anpassbare Funktionssoftware zur bedarfsorientierten Steuerung der Kühlleistung
  • Reversierbetrieb, Stillstandsfunktion, CAN J1939 Kommunikation
  • Kraftstoffersparnis bis zu 5%
  • Unterstützung für Systeme mit Konstant- oder Verstellpumpen
  • Für BODAS Steuergeräte RC4-5/30
  • Steuerungslösung für hydrostatische Standardantriebe
  • Lastabhängiges und automotives Fahren für Lade- und Transportarbeiten auf Basis des DA-Prinzips
  • Sofort einsetzbare und skalierbare Steuerungslösung
  • Modulares Softwarekonzept für effiziente, kundenspezifische Adaptionen
  • Integrierte Sicherheitsfunktionen nach EN ISO 13849
  • Für hydrostatische Fahrantriebe von Radladern, Telehandlern und vergleichbaren Anwendungen
  • Automotives Fahren, Getriebesteuerung und Funktionen für Sicherheit, Komfort und Energieeffizenz
  • Modulares Softwarekonzept zur schnellen Umsetzung kundenspezifischer Erweiterungen
  • Kraftstoffersparnis bis zu 20%
  • Für BODAS Steuergeräte RC12-10/30
  • Für hydraulische Antriebe von Kettenfahrzeugen
  • Für Kompaktlader, Planierraupen, Straßenfertiger und vergleichbare Anwendungen
  • Modulares Softwarekonzept zur schnellen Umsetzung kundenspezifischer Erweiterungen
  • Parametrierbares Fahr-, Beschleunigungs- und Lenkverhalten
  • Für BODAS Steuergeräte RC12-10/30
  • Zur Ansteuerung von bis zu sechs elektrohydraulischen Zusatzwegeventilen (SB23-EHS1, SB33-EHS1)
  • Für Traktoranwendungen
  • Undefiniert
  • Die Software wird betriebsbereit mit dem Steuergerät geliefert
  • Für das Steuergerät SRC14-10
  • Anpassung der Drehzahlsteuerung an die jeweilige Anwendung durch Parametrierung
  • Verbesserte Effizienz und Steuerungsqualität
  • Einfache CAN J1939 Kommunikation inklusive Diagnosenachrichten
  • Vielseitige Schnittstellen und modulare Softwarearchitektur für kundenspezifische Erweiterungen
  • Gesteigerte Produktivität durch speziell entwickelte Funktionen für Betonmischer
  • Funktionssoftware für das Fahren, Arbeiten und für andere Maschinenfunktionen
  • Ganzheitliche Betrachtung der kundenseitig gewünschten Antriebs- und Steuerungskonzepte
  • Einfache Erstellung auf Basis bewährter Funktionsmodule
  • Drive&Control Kompetenz gebündelt in Software
  • Zur Anwendung auf BODAS Steuergeräten RC


Änderungen vorbehalten, Stand 2019-07-08 21:06:06