Austria Deutsch

Standort auswählen

Austria
Das Bild zeigt eine weiße stilisierte Stecknadel mit einem Häkchen in der Spitze und einem Loch im Stecknadelkopf. Horizontal sind verschiedene Modelle von fahrerlosen Transportfahrzeugen und manuellen Gabelstaplern zu sehen. Im Loch der Stecknadel befindet sich ein Automated Guided Vehicle (AGV).

Level Up Your Mobile Robots.

Rexroth ROKIT Locator

Rexroth ROKIT Locator – Ihre leicht zu bedienende Laserlokalisierungssoftware

Der ROKIT Locator von Bosch Rexroth ist eine Softwarekomponente für die zuverlässige Bestimmung der Position und Orientierung unterschiedlichster Fahrzeugtypen, wie Automated Guided Vehicles (AGV) und Autonomous Mobile Robots (AMR), in zahlreichen sich verändernden Umgebungen. Ermöglicht wird dies durch einen leistungsstarken Algorithmus, der mit Hilfe eines Lasersensors am Fahrzeug automatisch die natürliche Umgebung erfasst und kartiert (natürliche Navigation). Bosch Rexroth liefert damit eine Schlüsseltechnologie und löst mit höchster Flexibilität sowie Benutzerfreundlichkeit das Thema Lokalisierung für Ihre mobilen Roboter.

Volle Flexibilität für alle Gegebenheiten

Profitieren Sie von der mühelosen Integration des ROKIT Locators in einer Vielzahl an Fahrzeugtypen sowie in unterschiedlichsten Branchen und Anwendungsgebieten. Die Software ist dank des modularen Ansatzes hardwareunabhängig.

Ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit

Durch die schnelle und einfache Inbetriebnahme sowie den zuverlässigen Betrieb müssen Sie sich keine Gedanken um die Lokalisierung Ihrer fahrerlosen Transportsysteme (FTS) machen. Die flexible Anpassung an sich verändernde Umgebungen ermöglicht zudem eine automatische Kartenaktualisierung für Ihre gesamte Flotte.

Das Bild zeigt das Werksgelände eines chinesischen Kunden. Zwei dunkelblaue Overlays mit den Texten „Rexroth ROKIT Locator“ und „Use Case „Mobile Robots““ sind mittig platziert.

Ihre Benefits

Vier Quadrate in einem großen Rechteck, eines der Quadrate hat eine flexible Lücke zwischen sich und den anderen Quadraten.

FLEXIBEL – EINER FÜR ALLE FÄLLE

  • Geeignet für eine Vielzahl an Fahrzeugtypen, Branchen und Anwendungsgebieten
  • Verfügbar als reine Softwarelösung oder als Rexroth ROKIT Locator.Box – einsatzbereit auf extrem kompaktem Industriecomputer
  • Unterstützung zahlreicher Marken und Typen von Laserscannern und Industrierechnern
  • Flexible Laserpositionen möglich

Ein Rechteck mit einem Handsymbol, das mit dem Zeigefinger auf einen weißen Knopf tippt.

BENUTZERFREUNDLICH – INTUITIV ZU BEDIENEN

  • Express-Kartierung
  • Weder Anpassungen von Infrastruktur noch Expertenwissen notwendig
  • Keine Wartung von Infrastruktur erforderlich
  • Automatische Kartenaktualisierung

Entdecken Sie die Features des ROKIT Locator

Features ROKIT Locator

Express-Kartierung – geführte Live-Kartierung: Kartiert die Umgebung mit nur wenigen Klicks, ohne Infrastrukturanpassungen oder Expertenwissen zu benötigen (basierend auf SLAM – Simultaneous Localization and Mapping).

Maskierung: Ermöglicht es, Fahrzeugkonturen in den Sensordaten auszublenden.

Manuelle Kartenausrichtung: Drehen und Verschieben der Karte nach Belieben.

Anpassbarkeit an Referenzsystem: Ausrichtung der Karte des ROKIT Locators an einem bestehenden Koordinatensystem.

Erstlokalisierung: Automatische Lokalisierung nach einer Positionsänderung.

Robuste und zuverlässige Lokalisierung: Funktioniert zum Beispiel bei Vibrationen, Rampen oder in dynamischen, industriellen Umgebungen.

Radodometriefusion: Die Position beinhaltet Informationen der Laserscans sowie der geschätzten Bewegung des Fahrzeugs aus den Radumdrehungen.

Kartenaktualisierung: Erkennt automatisch Veränderungen in der Umgebung, aktualisiert kontinuierlich die ROKIT Locator Karte und teilt diese mit der gesamten ROKIT Locator Flotte.

Kartenerweiterung: Ermöglicht es, bestehende ROKIT Locator Karten zu erweitern sowie Kartenbereiche zu ersetzen.

Dual Laser: Unterstützt bis zu zwei Laser.

Feature Friday – jeden Monat mehr Feature-Wissen

Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature Friday

Einführung & Anwendungsfälle

Jeden ersten Freitag des Monats stellen wir Ihnen hier eine der Funktionalitäten unseres ROKIT Locators näher vor. Los geht’s mit einem kurzen Einführungsvideo.

Link zu YouTube
Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature des Monats

Kartierung

Weder Anpassungen der Infrastruktur noch Expertenwissen notwendig – kartieren Sie Ihre Umgebung mit nur einem Klick. Sehen Sie am heutigen Feature Friday wie einfach unser ROKIT Locator natürliche Umgebungen erfasst und kartiert.

Link zu YouTube
Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature des Monats

Erstlokalisierung

Unser ROKIT Locator ist in der Lage, sich selbstständig wieder zu lokalisieren, wenn eine Positionsänderung vorgenommen wurde. Am heutigen Feature Friday erfahren Sie mehr.

Link zu YouTube
Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature des Monats

Robuste und zuverlässige Lokalisierung

Unser ROKIT Locator funktioniert auch beispielsweise bei Vibrationen, Rampen oder in dynamischen, industriellen Umgebungen.

Link zu YouTube
Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature des Monats

Automatische Kartenaktualisierung

Der ROKIT Locator erkennt automatisch Änderungen in der Umgebung, aktualisiert kontinuierlich die Karte und stellt diese der gesamten Flotte bereit.

Link zu YouTube
Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature des Monats

Rexroth ROKIT aXessor

Kartierung mit nur einem Klick, Verwaltung & Übersicht über die gesamte Flotte sowie Gamification-Elemente für einen optimierten Umgang mit komplexen Anwendungsfällen – sehen Sie selbst, was unsere grafische Benutzeroberfläche alles kann.

Link zu YouTube
Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature des Monats

Software vs. Hardware

Der ROKIT Locator ist verfügbar als reine Softwarelösung oder als ROKIT Locator.Box – einsatzbereit auf einem extrem kompakten Industriecomputer.

Link zu YouTube
Lokalisierungspin und Textboxen mit der Aufschrift „Feature Friday“ platziert auf einem Gitternetz

Feature des Monats

Anpassbarkeit an Referenzsystem

Möchten Sie Ihre mobilen Roboter in einem bestehenden Koordinatensystem lokalisieren? Kein Problem – unsere ROKIT Locator Map lässt sich ganz einfach an Ihr bestehendes Koordinatensystem ausrichten.

Link zu YouTube

Rexroth ROKIT Locator.Box –
Lokalisierung out of the box

Jetzt haben Sie die Wahl zwischen der reinen Softwarelösung ROKIT Locator oder der ROKIT Locator.Box – einsatzbereit auf einem kompakten Industriecomputer.

Leuchtendes Symbol mit einer weißen stilisierten Stecknadel, wie sie in zur Standortmarkierung verwendet wird, mit einem Häkchen in der Spitze und einem Loch im Stecknadelkopf.

ROKIT Locator: reine Softwarelösung

Der ROKIT Locator ist eine reine Softwarelösung, die auf verschiedene industrielle Hardware übertragen werden kann.

Leuchtendes Symbol mit einer weißen stilisierten Stecknadel, wie sie in zur Standortmarkierung verwendet wird, mit einem Häkchen in der Spitze und einem Loch im Stecknadelkopf. Darunter befindet sich eine offene Schachtel.

ROKIT Locator.Box: Software + Hardware

Die ROKIT Locator.Box ist für eine bequeme und praktische Integration unserer Laserlokalisierungssoftware ROKIT Locator in Ihren mobilen Robotern gedacht. Sie besteht aus

  • der fertig installierten und lizenzierten Software ROKIT Locator,
  • einem voll unterstützten Betriebssystem sowie
  • einem industrietauglichen, sehr kompakten und robusten Hochleistungs-Industrie-PC (Pokini F2).

One Pager

Erhalten Sie einen ersten Überblick über den ROKIT Locator

Download PDF

Release News – Rexroth ROKIT Locator

Erhalten Sie einen Überblick über die ROKIT Locator Releases

Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.
  • Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

    Rexroth ROKIT Locator

    Release 1.0

  • Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

    Rexroth ROKIT Locator

    Release 1.1

  • Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

    Rexroth ROKIT Locator

    Release 1.2

  • Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

    Rexroth ROKIT Locator

    Release 1.3

  • Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

    Rexroth ROKIT Locator

    Release 1.4

Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.
Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

Rexroth ROKIT Locator

Release 1.0

  • Erste Produktversion unserer preisgekrönten Laserlokalisierungssoftware. Sie bietet eine einfache Integration, einen hervorragenden Kartierungsprozess und eine äußerst zuverlässige Lokalisierung.

Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.
Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

Rexroth ROKIT Locator

Release 1.1

  • Mit unserem neuen Feature „Anpassbarkeit an Referenzsystem“ können Sie nun die ROKIT Locator Karte in Bezug auf ein bestimmtes (Koordinaten-)System transformieren und sich so leicht innerhalb Ihrer gewünschten Anwendung (z. B. einem Lagerverwaltungssystem) lokalisieren.
  • Wir haben unser Produkt in vielerlei Hinsicht verbessert: von verbesserter Sicherheit, vielen unterstützten Laserscannern bis hin zu zusätzlichen Lizenzierungsmöglichkeiten (z. B. Dongles).

Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.
Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

Rexroth ROKIT Locator

Release 1.2

  • Neues Feature: Radodometriefusion für höhere Robustheit in dynamischen Bereichen und zur Handhabung großer, leerer Bereiche
  • Neues Feature: Bereitstellung der vollständigen Kovarianzmatrix der Lokalisierungsunsicherheit zur einfachen Interpretation oder Fusion in nachgelagerten Anwendungen
  • Verbesserte Präzision des Features Anpassbarkeit an Referenzsystem

Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.
Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

Rexroth ROKIT Locator

Release 1.3

  • Neues Feature Kartenerweiterung: Nutzen Sie unseren grafisch geführten Mapping-Algorithmus zur Erweiterung bestehender Karten – ohne Expertenwissen und ohne Infrastrukturanpassungen. Ob ein neuer Korridor, eine neue Halle oder ein neuer Außenbereich – es gibt keine Grenzen.
  • Erhalten Sie den notwendigen Dongle CmStick/C Basic zusammen mit dem ROKIT Locator bei Bestellung bei Bosch Rexroth oder im Direktvertrieb der WIBU Systems AG.

Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.
Auf einem dunklen Hintergrund mit einer axialen Gitternetzlinie sind vier durch eine leuchtende Linie verbundene Punkte zu sehen, von denen einer den Text „V 1.0“ trägt, der nächste „V 1.1“, dann „V 1.2“, dann „V1.3“ und der letzte „V1.4“.

Rexroth ROKIT Locator

Release 1.4

  • Neues Feature Dual Laser: Unterstützung von bis zu zwei Laserscannern für verbesserte Robustheit in komplexen Anwendungsfällen
  • Verbesserte Lokalisierung für kleine Fahrzeuge in engen, sich stark wiederholenden Umgebungen

Release News – Rexroth ROKIT Locator.Box

Erhalten Sie einen Überblick über die ROKIT Locator.Box Releases

Release News – Rexroth ROKIT Locator.Box
  • Rexroth ROKIT Locator.Box

    Release 1.0 – einschließlich Rexroth ROKIT Locator 1.3

Rexroth ROKIT Locator.Box

Release 1.0 – einschließlich Rexroth ROKIT Locator 1.3

  • Enthält die installierte und lizenzierte Software ROKIT Locator, ein voll unterstütztes Betriebssystem sowie einen industrietauglichen, sehr kompakten und robusten Hochleistungsrechner (Pokini F2), der für den Einsatz auf Ihren mobilen Robotern vorbereitet ist.
  • Passive Kühlung und Verwendung einer SSD-Disk; hohe Leistung bei Betrieb des ROKIT Locator in sehr großen Umgebungen.
  • Perfekt geeignet für Evaluierungszwecke des ROKIT Locator in Ihrer industriellen Umgebung mit sehr geringem Aufwand vor Ort.

ROKIT Locator News

Robotics Webcast – Folge 2

Robotics Webcast – Folge 2

Erfahren Sie Neues über unsere Rexroth ROKIT Komponenten

“Call the Expert” Podcast – Folge 2

“Call the Expert” Podcast – Folge 2

Unsere Experten tauschen sich über den chinesischen Intralogistik- und Robotikmarkt sowie den ROKIT Locator aus

Innovationspreis IFOY AWARD für unseren ROKIT Locator

Innovationspreis IFOY AWARD für unseren ROKIT Locator

Laserlokalisierungssoftware ausgezeichnet in der Kategorie „Intralogistics Software“

Die Titelboxen Call the Expert und Podcast werden zusammen mit einem Telefonhörersymbol auf einem Gitternetz dargestellt.

“Call the Expert” Podcast – Folge 1

Unsere Experten tauschen sich über den ROKIT Locator aus und beantworten Ihre Fragen

Jörg Heckel (Projektdirektor Intralogistics Robotics bei Bosch Rexroth) und Christopher Parlitz (Head of Development Intralogistics Robotics bei grow platform GmbH) informieren über den Locator

Robotics Webcast – Folge 1

Unsere Experten informieren über den ROKIT Locator

Jörg Heckel (Projektdirektor Intralogistics Robotics bei Bosch Rexroth), Thomas Fechner (Senior Vice President Product Area New Business bei Bosch Rexroth) und Jackson Zhang (Vice President bei Geek+ Europe) unterzeichnen den Kooperationsvertrag hinsichtlich der Lokalisierungssoftware Locator

Bosch Rexroth und Geek+ schließen Robotics-Kooperation

Globaler Anbieter innovativer Roboter für die Logistik setzt Lokalisierungssoftware von Bosch Rexroth ein

Die Bilder zeigen zwei Männer im Gespräch. Einer trägt ein weißes Hemd und eine graue Hose, der andere einen dunklen Anzug, weißes Hemd und Krawatte. Im Hintergrund ist eine Produktionsstätte zu sehen.

Interesse?

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu Rexroth ROKIT und den einzelnen Komponenten zu beantworten.

Kontaktieren Sie uns