EPHJ 2016 vom 14. bis 17. Juni in Genf

Inhalt
IndraMotion MTX
 

Bosch Rexroth Schweiz AG auf der EPHJ in Genf

Maschinen sind komplex: Eine Vielzahl von Komponenten muss technologieübergreifend perfekt zusammenspielen. Eine Herausforderung, die Sie mit Bosch Rexroth als Partner einfacher meistern. "Denn wir bewegen alles: Elektrisch, hydraulisch und mechanisch".

Besuchen Sie uns auf der Messe EPHJ vom 14. bis 17. Juni 2016
in Halle 2 / Stand J96
und informieren Sie sich unter anderem zu diesen Themen:

  • IndraMotion MTX: Leistungsfähiges CNC-System in Kombination mit hochpräzisen und bewährten mit innovativer Steuerung und hochpräzisen Antrieben
  • IndraControl V Multitouch: Einfachere Bedienung mit den neuen Multitouch-Displays von Rexroth
  • Industrie 4.0-Systeme: Core Engineering vernetzt SPS- und Hochsprachenprogrammierung und sorgt für mehr Effizienz

Machen Sie sich bereit für eine neue, leistungsfähigere Welt der Produktion. Lassen Sie sich faszinieren von Industrie 4.0 – und den vielfältigen Möglichkeiten mit Produkten von Bosch Rexroth.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Bosch Rexroth Schweiz AG

 
 

  • IndraMotion MTX

    CNC-System IndraMotion MTX

    IndraMotion MTX

    Höchste Performance bei komplexen Multi-Technologien

    IndraMotion MTX ist ein echtes Multitalent: eine individuell skalierbare CNC-Plattform mit integrierter SPS. Mit den Ausführungen micro, standard, performance und advanced deckt sie alle Anforderungen ab: von kompakten Werkzeugmaschinen bis zu komplexen Bearbeitungszentren, Produktionszellen und Transferlinien. Die Multi-Core-CNC-Lösung ermöglicht die Regelung von 99 Achsen in 60 Kanälen mit nur einer CNC-Steuerung. Damit ist auch bei maximaler Achszahl höchste Performance gewährleistet.

     
  • IndraControl V Multitouch

    Bediengeräte IndraControl V

    Gestensteuerung in der Automatisierung

    Das komplett neue Portfolio von Bedien- und Visualisierungsgeräten ist auf dem aktuellen Stand der Halbleiter- und Display-Technologien. Die Mensch-Maschinen-Schnittstellen bieten Platz für mehr Informationen bei besserer Lesbarkeit. Die Displays mit robuster, entspiegelter Glasoberfläche sind auf die rauen Umgebungsbedingungen der Fertigung ausgelegt und behalten auch nach mehrjährigem Einsatz ihre hervorragenden optischen Eigenschaften. Die einfache und schnelle Projektierung erfolgt bei allen Varianten mit einem einheitlichen Software-Tool.

     
  • Industrie 4.0

    Industrie 4.0

    Automation und IT-Technologien vernetzen

    Willkommen in einer neuen Realität: Die virtuelle Welt der Informationstechnologie, die physische Welt der Maschinen und das Internet sind eins geworden. Industrie 4.0 ist auch auf der Automatisierungsebene. Schon heute können Sie Ihre Maschinen und Prozesse auf die Anforderungen der Produktion von morgen vorbereiten. Dreh- und Angelpunkt ist dabei das Software-Engineering, denn hier treffen Automation und IT aufeinander. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beide Welten miteinander verbinden können – mit grösstmöglichen Nutzen für Ihr Engineering.