Hydraulische Tubinenrotor-Dreheinrichtung bestehend aus Hydromotor und Steuerblock

Inhalt
Hydromotor für Dreheinrichtung

Zur Realisierung einer hydraulischen Turbinenrotor-Dreheinrichtung bietet Rexroth die dazugehörigen Systemkomponenten Hydromotor, Eingriffzylinder und Steuerblock an, die den Anforderungen der Turbinenbauer gerecht werden. Je nach Turbinenleistung ist es möglich, den Drehantrieb in seiner Auslegung anzupassen.

Bei der Wahl des Hydromotors stehen unseren Kunden bewährte Motorbaureihen zur Verfügung, die nach dem Axialkolben- oder Radialkolbenprinzip arbeiten.

Der Eingriffzylinder ist notwendig, um die Dreheinrichtung mit dem Turbinenrotor zu verbinden oder zu trennen. Für die Zylinder-Auswahl empfiehlt sich die Rundzylinder-Bauart, die den robusten Anforderungen des Schwermaschinenbaus gewachsen ist.

Der Steuerblock beinhaltet die Steuerfunktionen für den Hydromotor und den Eingriffzylinder. Die Ventilbestückung ist in erster Linie auf das Funktionsspektrum des Hydromotors abgestimmt.