Continuous Jacking System

Inhalt

In Zusammenarbeit mit Zertifizierungsstellen und Wissenseinrichtungen hat Bosch Rexroth neue Standards und innovative Lösungen entwickelt, um das Problem der beanspruchungsbedingten Materialermüdung anzugehen. Das moderne Steuerungssystem zeichnet sich durch eine präzise Steuerung aller Beschleunigungen und Verzögerungen, parallele und gegensätzliche Zylinderbewegungen, den reibungslosen Transfer von hohen Lasten und einen automatischen Vier-Quadranten-Prozess aus, bei dem das System automatisch zwischen dem Absenken des Beins und dem Anheben der Plattform hin- und herwechselt. Dies ermöglicht eine konstante Hebegeschwindigkeit von mind. 1 m/min. Darüber hinaus tragen speziell integrierte Funktionen zu einer höheren Zuverlässigkeit, einem sichereren Betrieb und einer beträchtlichen Verringerung des Energiebedarfs bei.

 

Cylinder Integrated Measuring System (CIMS)

Die Hebezylinder sind mit CIMS ausgestattet. Dieses System liefert ein extrem präzises Signal, mit dem das Steuerungssystem den Zustand des Systems in Bezug auf die Präzision, das Bewegungsmuster und die Nivellierung des Schiffes oder der Plattform bewerten kann. Die Zylinderstangen sind mit einer keramischen Beschichtung versehen, die sie auch gegen raue Umgebungsbedingungen schützt.