Stahlwasserbau-Anwendungen

Inhalt

Brücken bewegen, Schiffe heben, Schleusentore öffnen und schließen: Das Engineering von Bosch Rexroth ist selbst für schwierigste Aufgaben gerüstet.

  • Umfangreiches und internationales Know-how
  • Fundierte Kenntnisse aller Automationstechnologien
  • Partner bei den weltweit größten Stahlwasserbauprojekten
 
Energie Energie Energie

Energie

Staudämme & Turbinen

Navigation Navigation Navigation

Navigation

Schleusen & Kanäle

Verbindung Verbindung Verbindung

Verbindung

Bewegliche Brücken Fähranleger

Lebensraum Lebensraum Lebensraum

Lebensraum

Küstenschutz Wasserspeicher Wasseraufbereitung

 
 

Sperrwerke für den Küstenschutz, Wasserkraftwerke oder Schleusen: Seit Jahrhunderten versuchen die Menschen, die Kräfte des Wassers zu steuern und zu nutzen. Diese Vision besteht unverändert fort, die Methoden werden dank der technologischen Weiterentwicklung jedoch immer besser.

Bosch Rexroth besitzt ein umfangreiches Know-how bei Stahlwasserbauprojekten jeglicher Größe und Kapazität. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unseren fundierten Kenntnissen in allen Automationstechnologien stellen wir gemeinsam mit unseren Kunden sicher, dass diese Projekte rechtzeitig in Betrieb gehen und zuverlässig funktionieren.

Die Bedeutung der Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen, einschließlich Wasserkraft, wächst ständig. Wasserkraftwerke verwenden eine Reihe von Schleusentoren, die auch unter extremen Einflüssen zuverlässig, sicher und problemlos funktionieren müssen.

Bosch Rexroth hat die Torantriebe in vielen Projekten auf der ganzen Welt automatisiert, darunter die Antriebslösungen für den Drei-Schluchten-Damm in China und die Schleusen im Panama-Kanal. Für Megaprojekte wie diese bündelt Bosch Rexroth Ressourcen aus seinem weltweiten Produktions- und Entwicklungsnetzwerk unter der Koordination von Spezialisten vor Ort. Somit wird sichergestellt, dass die Projekte zeit- und budgetgerecht realisiert werden. Nach der Inbetriebnahme sorgen regionale Service-Spezialisten dafür, dass die Systeme und Anlagen mit maximaler Verfügbarkeit arbeiten.