Aggregate

  • Energiesparende Aggregate für die Industrie von Bosch Rexroth
    Kompaktaggregat CPM-MT

    Wir von Bosch Rexroth sind weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung hydraulischer Steuerventile für industrielle und mobile Anwendungen.

  • Energiesparende Aggregate für die Industrie von Bosch Rexroth
    Metallurgieaggregat

    Nutzen Sie unsere umfassende Erfahrung und Kompetenz im Bereich intelligent vernetzter Hydraulik zur Verbesserung der Effizienz, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Inhalt

Maximale Leistung, minimale Energieaufnahme

Von Bosch Rexroth erhalten Sie energieeffiziente, leise und zuverlässige Aggregate: Sie geben die Randbedingungen für Ihre Aufgabe vor, und wir entwickeln das perfekt passende Hydraulikaggregat – vom effizienten Kompaktaggregat bis zur projektspezifischen Anlage mit bis zu 75.000 Liter Tankinhalt.

Das Aggregat ist das Herzstück einer jeden Hydraulikanlage und hat entscheidenden Einfluss auf seine Produktivität und Effizienz. Verlassen Sie sich deshalb vom Beginn Ihres Projekts an auf das Know-how der weltweit führenden Spezialisten für Industriehydraulikaggregate von Rexroth. Gemeinsam verfügen unsere Experten über die Erfahrung aus vielen tausend Anwendungen in allen Industriezweigen.

Mit ihren intelligenten Komponenten und Modulen versorgen sie Spritzgießmaschinen und Stahlwerke mit der benötigten Energie und setzen die berühmtesten Bühnen der Welt in Bewegung.

Rexroth Aggregate zeichnen sich dank höchster Energieeffizienz durch niedrige Betriebskosten und einen minimalen CO2-Fußabdruck aus. Gleichzeitig reduzieren wir systematisch die Geräuschemission und sorgen dafür, dass Ihr System alle Sicherheitsnormen erfüllt. Wir nutzen die Vorteile des weltweit größten Hydraulikbaukastens und verwenden überwiegend Standardkomponenten aus der Serienfertigung.

Rexroth Hydraulikaggregate bieten Ihnen stets die perfekte Kombination aus bedarfsgerechter Leistung – wann immer Sie sie benötigen – und geringster Energieaufnahme.

 

Bosch Rexroth: Der Wegbereiter zu Industrie 4.0

Bei der Einbindung der Hydraulik in Industrie 4.0-Umgebungen ist Bosch Rexroth eine treibende Kraft. Bereits Anfang der 90er Jahre brachte der Antriebs- und Steuerungsspezialist die ersten elektrohydraulischen Linearachsen mit dezentraler Intelligenz auf den Markt und erfüllte damit eine der klar definierten Anforderungen der Automatisierungstechnik. Bis heute nutzt Bosch Rexroth diese Entwicklung, um eine schnelle Vernetzung und optimale Online-Kalibrierung von Hydrauliklösungen für individuelle Anforderungen zu ermöglichen.

Drehzahlvariable Pumpen verbinden sämtliche Vorteile der Elektrotechnik und der Hydraulik und eröffnen dadurch weitere Möglichkeiten im Bereich der dezentralen Intelligenz. Die Antriebe der Sytronix-Familie sorgen für den bedarfsgerechten Durchfluss und reduzieren den Energieverbrauch. Damit bieten sie bei geringeren Systemkosten ein höheres Maß an Flexibilität.

Eine weitere Grundvoraussetzung für Industrie 4.0 sind standardisierte Kommunikationsprotokolle. Bosch Rexroth unterstützt alle gängigen Echtzeitprotokolle wie Sercos, EtherCAT, Ethernet IP, PROFINET RT und VARAN auf ein und derselben Hardware und ermöglicht so eine herstellerunabhängige Systemintegration.

Durch die Vernetzung der Hydraulik über Ethernet stehen alle Funktionen der Ferndiagnose und Fernwartung zur Verfügung. Mit der entsprechenden Berechtigung können Techniker unabhängig von ihrem tatsächlichen Standort Daten abfragen und Parameter online ändern.

In Verbindung mit Elektronik, Software und offenen Standards lässt sich die Hydraulik perfekt in Industrie 4.0-Konzepte integrieren.