Germany

Standort auswählen

Germany
 

Tire Technology EXPO 2020

Tire Technology Expo 2020 – 25. – 27. Februar
Inhalt

Tire Technology Expo 2020 – 25. – 27. Februar

Bosch Rexroth auf der Tire Technology Expo
Halle 21, Stand 9026

Die Zukunft beginnt jetzt

Wir bitten Sie nicht, in die Zukunft zu schauen. Im Gegenteil, wir integrieren die Zukunft in die heutigen Kundenlösungen für die Reifenindustrie. Sie haben Zugriff auf eine Service-Organisation, die sich hier und jetzt vorbereitet, damit sie immer für das unerwartete Morgen gewappnet ist.

Sie finden die Chancen der Zukunft bereits in Ihrer Ausrüstung. Die Modularität bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Modernisierung und Aufrüstung. Und durch Konnektivität können Sie die Zukunft buchstäblich in der Gegenwart sehen, sodass Sie bereits jetzt die richtigen Maßnahmen ergreifen können.

In all unseren Lösungen ist ein starker Fokus auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit verankert - denn eine bessere Zukunft wird durch Verbesserungen von heute garantiert.

Besuchen Sie uns in Halle 21, Stand 9026 um mehr darüber zu erfahren, wie wir der Reifenindustrie helfen, produktiv zu bleiben.

WE MOVE. YOU WIN.

 
 

COVID-19: HINWEISE DER DEUTSCHEN MESSE

Für die Deutsche Messe hat die Sicherheit und Gesundheit aller Mitarbeiter, Kunden, Partner und Gäste oberste Priorität. Wir stehen daher in ständigem und engem Austausch mit den zuständigen Gesundheitsbehörden. Empfehlungen und Anweisungen der Behörden werden umgesetzt.

Zur Versachlichung der Diskussionen über Covid-19 verweisen wir auf die Websites der World Health Organisation (WHO) sowie auf die Seiten des Robert Koch-Institutes (RKI).

www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019
www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Nach Beurteilung des Robert Koch-Instituts und des für die Deutsche Messe verantwortlichen Gesundheitsamtes der Region Hannover, ist das Infektionsrisiko in Deutschland sehr gering.

Unabhängig von der aktuellen Situation bietet die Deutsche Messe schon heute einen hohen Standard an Hygiene, Sicherheit und medizinischer Versorgung.

Trotz des sehr geringen Risikos wird die Deutsche Messe die Reinigungsmaßnahmen für stark frequentierte Bereiche (Eingänge, Türgriffe, Rolltreppenläufe etc.) erhöhen. So werden unter anderem auch zusätzliche Desinfektionsmittelspender auf dem Gelände aufgestellt. Während der Veranstaltungen steht auch auf Infektionskrankheiten geschultes medizinisches Fachpersonal auf dem Gelände bereit.

Die Deutsche Messe hat ein eingespieltes Notfall-Management und Erfahrung aus vorangegangenen Sondersituationen. Die aktuelle Lage wird von einer eigens eingerichteten Task Force täglich neu bewertet, ein enger Austausch zu den Gesundheitsbehörden gepflegt und mögliche Maßnahmen geplant und umgesetzt.