Inhalt
PI 038-16 19.04.2016

Norsk Titanium und Bosch Rexroth vereinbaren Partnerschaft

RPD™-Maschinen der MERKE IV™-Serie von Norsk Titanium mit CNC-Steuerung IndraMotion MTX von Rexroth

CNC-Systemlösung IndraMotion MTX von Rexroth in der weltweit ersten additiven Fertigung im industriellen Maßstab

Norsk Titanium AS , der weltweit führende Anbieter von additiven Fertigungstechnologien für luft- und raumfahrttaugliches Titan, hat seine Partnerschaft mit der Bosch Rexroth AG bekannt gegeben. Bosch Rexroth liefert benutzerspezifische Antriebs- und Steuerungslösungen für Norsks patentierte Rapid Plasma Deposition™-Maschinen. Diese kommen in der weltweit ersten additiven Fertigung im industriellen Maßstab von Norsk Titanium in den USA zum Einsatz.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Bosch Rexroth und dass wir die bewährte MTX-Technologie des Unternehmens für unsere MERKE IV™ RPD™-Maschinen einsetzen können”, sagte der CEO von Norsk Titanium, Warren M. Boley Jr. „Die Robustheit der SPS-Plattform erfüllt die Anforderung unserer Kunden aus der Luftfahrtbranche nach absoluter Präzision. Ihre Skalierbarkeit ist ein entscheidender Faktor für unseren ambitionierten Plan zum Aufbau umfangreicher Kapazitäten in Nordamerika.”

Die maßgeschneiderte Lösung von Bosch Rexroth für die RPD™-Motion Control von Norsk Titanium umfasst 10 Servoachsen. Sie steuert die Plattform zur Herstellung von Titanteilen sowie die Zuführung und Handhabung des in die Maschine einlaufenden Titandrahts. Zudem ermöglicht sie eine Echtzeitsteuerung mehrerer Plasmabrenner und andere Funktionen.

Unsere Automatisierungsplattform lässt sich für die Erfüllung extrem komplexer Fertigungsherausforderungen benutzerspezifisch anpassen. Die bahnbrechende Rapid Plasma Deposition™-Technologie von Norsk Titanium für die additive Fertigung ist ein hervorragender Beweis dafür,“ sagte Steffen Winkler, Leiter Vertrieb Fabrikautomation bei Bosch Rexroth. „Wir sind stolz, mit unserer Technologie einen Beitrag zum Anbruch eines neuen Zeitalters der sauberen und effizienten Fertigung zu leisten.“

Über Norsk Titanium AS

Norsk Titanium AS ist der weltweit führende Zulieferer der Luft- und Raumfahrtfahrtindustrie von additiv gefertigten Titanstrukturbauteilen. Das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens in der Luft- und Raumfahrtfahrtindustrie ist sein patentierter Rapid Plasma Deposition™ (RPD™)-Prozess, bei dem Titandraht in komplexe Bauteile verwandelt wird, die für strukturelle und sicherheitskritische Anwendungen geeignet sind.

Mehr Informationen unter www.norsktitanium.com

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 33.700 Mitarbeiter 2014 einen Umsatz von rund 5,6 Mrd. Euro. Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von über 70 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 115 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de , http://twitter.com/BoschPresse .

 

Pressesuche


Kontakt

Karim Saad
Marktplatz 3
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-1782
Fax: +49 711 811-5171986
karim.saad@boschrexroth.de