Inhalt
Überregional, 20.04.2015

Anschauen, anfassen, ausprobieren: Rund 650 Studenten folgen der Bosch Rexroth-Einladung auf die Hannover Messe

Zu einem ganz besonderen Messetag mit vielen Workshops und Vorträgen hat Bosch Rexroth rund 650 Studenten eingeladen. Unter dem Motto „Go for Hightech“ reiste der MINT-Nachwuchs von ausgewählten Hochschulen und Universitäten bereits zum 13. Mal aus ganz Deutschland an, um einen Tag auf der größten Industriemesse der Welt, der Hannover Messe, zu verbringen.

Neben einer Standführung bei Bosch Rexroth nahmen die technisch begeisterten Studenten auch an Vorträgen und Workshops teil – Schwerpunkt hier war die Fertigung der Zukunft, mit Themen wie Industrie 4.0 und Augmented Reality, die erweiterte Realität. Im World Café konnten die Studenten eigenhändig ausprobieren, wie eine interaktive Produktbroschüre mit Filmen und 3-D Animationen alle wissenswerten Informationen über Rexroth-Produkte direkt auf das Smartphone oder Tablet überträgt. Anschließend waren die Kreativität und Ideen der Studenten bei der Entwicklung eines Augmented Reality Konzept gefragt. Der beste Vorschlag wurde mit einem Preis ausgezeichnet.

Copyright Bild: Bosch Rexroth AG

 

Pressesuche