Winden für Anker- und Liegeplätze

Inhalt

Winden-Steuerblöcke ermöglichen sensibles und lastunabhängiges Heben und Senken bei Anker- und Anlegewinden.

Die Funktion für konstante Spannung beim Anlegen liefert eine konstante Zugkraft im Tau, die gewährleistet, dass das Schiff bei unterschiedlichen Wasserständen nach wie vor am Steg oder Pier gesichert ist, ohne dass das Tau durchhängt oder eine zu hohe Zugkraft erzeugt wird.

Komponenten von Rexroth für Winden für Anker- und Liegeplätze: