Arbeitshydraulik für Gleisbaumaschinen: Volle Kraft für freie Fahrt

  • nächste Seite

    Ob lineare oder rotatorische Antriebe, das Heben von Lasten mit einer leistungsfähigen Hydraulik oder präzises Positionieren von Schienen – Rexroth hat immer die passende Antriebslösung.

Inhalt

Durch das vollständige und vielseitige Produktspektrum bietet Rexroth immer die optimale Lösung für alle Anforderungen. So kann durch ein perfektes Zusammenspiel von hydraulischen und elektrischen Antrieben die höchste Produktivität erzielt werden.

Vorteile von hydraulischen Antrieben:

  • Große Leistungsdichte, große Kräfte und Drehmomente können bei kleinem Bauvolumen optimal übertragen werden.
  • Stufenlose Einstellbarkeit von Geschwindigkeit, Drehmoment und Kraft über einen großen Bereich.
  • Bewegungen unter Volllast aus dem Stillstand heraus möglich.
  • Durch kleines Bauvolumen und Modularität optimale konstruktive Anpassung an den vorhandenen Bauraum möglich. Hohe Wirtschaftlichkeit durch zentrale Antriebssysteme und dezentrale Nutzung der hydraulischen Energie, parallelen Betrieb linearer und rotatorischer Abtriebselemente in einem Hydrauliksystem.
  • Einfache Integration des Überlastschutzes und einfache Energiespeicherung im System.
  • Für schnelle Bewegungsabläufe ebenso geeignet wie für extrem langsame Präzisionsbewegungen.
  • Komplette Systemlösungen für hohe Leistungen auch in rauem Umfeld.