Das Sercos-Protokoll

Das offene, standardisierte, leistungsstarke Sercos-Protokoll folgt grundlegenden Prinzipien, die auf jahrzehntelanger Erfahrung mit Echtzeit-Kommunikationsgeräten basieren. Dazu gehören unter anderem die Standardisierung der Kommunikationsdaten, das Zusammenspiel von Echtzeitpräzision mit Standard-IP-Kommunikation und die Gewährleistung einer klaren und zuverlässigen Datenstruktur.

 

Standardisierte Profile:

Sercos basiert nicht nur auf standardisierter Kommunikation, sondern auch auf einheitlichen Daten.

Echtzeit- und IP-Kommunikation in einem einzigen Protokoll:

Das leistungsstarke Sercos-Protokoll kombiniert Echtzeitkommunikation mit Standard-IP-Kommunikation auf optimale Weise.

Klare, robuste Datenstruktur:

Das Sercos-Protokoll ist einfach, transparent und robust.