Inhalt
PI 035-16 Lohr a. Main, 25.04.2016

Kugelbüchsenführungen für Einsatztemperaturen bis 200 Grad Celsius

Rexroth erweitert Kugelbüchsen-Portfolio

Universell einsetzbare Rundführungen: Kugelbüchsen und Linear-Sets von Rexroth.

Für Umgebungsbedingungen bis 200 Grad Celsius hat Rexroth Linear-Sets komplett aus Stahl neu in das Produkt-Programm aufgenommen. Diese und zahlreiche weitere Neuentwicklungen ergänzen das Rundführungsprogramm von Rexroth. Einen aktuellen Überblick über das gesamte Angebot verschafft der neue Produktkatalog „Kugelbüchsenführungen“.

Ob in Gießereien, in Härteöfen oder bei anderen thermischen Prozessen: Wo immer hohe Umgebungstemperaturen herrschen, stoßen Führungselemente mit Kunststoffbauteilen an ihre Grenzen. Hier erfüllen komplett aus Stahl gefertigte Linear-Sets von Rexroth die Anforderungen und widerstehen Umgebungstemperaturen bis 200°C dauerhaft. Diese Durchgängigkeit im Werkstoff eignet sich auch für Prozesse, bei denen konventionelle Kunststoffe die Prozesssicherheit beeinträchtigen

Für alle temperaturbeständigen einbaufertigen Linear-Set-Bauformen bietet Rexroth auch passende, induktiv gehärtete und geschliffene Präzisions-Stahlwellen bis zu einem Durchmesser von 80mm an. Als Voll- oder Hohlwellen, aus Vergütungsstahl, in korrosionsbeständiger Ausführung oder hartverchromt sind sie für vielfältige Aufgaben einsetzbar. Rexroth übernimmt darüber hinaus die kundenindividuelle Bearbeitung der Wellenenden bis zu einem Durchmesser bis 110 mm.

Darüber hinaus hat Rexroth offene Super-Kugelbüchsen mit 20 Prozent höherer Tragkraft durch eine symmetrische Anordnung der Kugelreihen entwickelt. Compact-Kugelbüchsen in noch kleineren Baugrößen sowie korrosionsbeständige Ausführungen runden die erweiterte Produktpalette ab.

Das umfangreiche Gesamtprogramm stellt Rexroth übersichtlich in dem neuen Katalog Kugelbüchsenführungen (R999000467) dar. Einen ersten Überblick gibt die Internetseite www.boschrexroth.de/KBF. Zahlreiche Kugelbüchsen und Linear-Sets sind auch Bestandteil des Vorzug-Lieferprogramms GoTo. Rexroth versendet diese Komponenten nach spätestens drei Arbeitstagen, teilweise schon nach 24 Stunden.

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 33.700 Mitarbeiter 2014 einen Umsatz von rund 5,6 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von über 70 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 115 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de , http://twitter.com/BoschPresse .

 

Pressesuche


Kontakt

Karim Saad
Marktplatz 3
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-1782
Fax: +49 711 811-5171986
karim.saad@boschrexroth.de




Das könnte Sie auch interessieren

02.05.2017
Presseinformation

Elektromechanische Zylinder von Rexroth unterstützen fabrikweite Umstellung auf NSF H1 Fett

Speziell für Anwendungsfälle in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie liefert Rexroth die Elektromechanischen Zylinder EMC in einer Standardkonfiguration mit Fett der Kategorie NSF H1 aus. Der Schmierstoff ist von der amerikanischen Food and Drug Administration, FDA, für den gelegentlichen Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen. Damit unterstützt der Lineartechnik-Spezialist den Trend bei Nahrungsmittelherstellern zur fabrikweiten Umstellung auf Schmierfette der Kategorie H1. Gleichzeitig steigert der EMC die Flexibilität für häufige Formatwechsel durch stufenlos einstellbare Hübe und variable Verfahrprofile.


10.04.2017
Presseinformation

Linearsystem steckt Schweißspritzer und Späne weg

Das ursprünglich kundenspezifisch für einen europäischen Automobilhersteller entwickelte Compactmodul CKK mit der Abdeckung „Resist“ hat Rexroth jetzt in das Standard-Produktprogramm der Lineartechnik überführt. Die einbaufertige Linearachse eignet sich besonders für das Handling von Bauteilen im Rahmen des Schweißprozesses oder bei trockener spanender Bearbeitung. Die neue Abdeckung ist frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen, LABS. In Anschlussmaßen, Konfiguration und Lieferzeiten entspricht die in Serie gefertigte neue Variante den Standardausführungen.