Inhalt
Schweinfurt, 17.05.2016

Schweinfurt: Praktikum für junge Flüchtlinge

Bosch Rexroth in Schweinfurt unterstützt das Integrationsprogramm der bayme vbm

Ein ganz wesentlicher Baustein für eine gelungene Integration der nach Deutschland geflüchteten Menschen ist die Eingliederung in den Arbeitsprozess. In dieser Überzeugung haben die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm letztes Jahr mit der Bayerischen Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit die Initiative „Integration durch Ausbildung und Arbeit (IdA)“ ins Leben gerufen. Das Projekt „IdA Bayern Turbo“ unterstützt jugendliche Flüchtlinge mit Sprachkursen und Praktika bei der Berufsorientierung und –qualifizierung. Bosch Rexroth beteiligte sich daran mit einer Praktikumswoche im Schweinfurter Werk. Vom 9. bis 13. Mai hatten fünf junge Menschen Gelegenheit, konkrete Einblicke in die Ausbildungsberufe Industriemechaniker und Mechatroniker zu bekommen. Die jungen Leute konnten in dieser Woche ihre praktischen Fähigkeiten beim Anfertigen mehrerer Werkstücke ausprobieren. Unterstützt wurden sie dabei von Azubis des zweiten Lehrjahres.

Copyright Bild: Bosch Rexroth AG

 

Pressesuche


Kontakt

Kerstin Schürr
Maria-Theresien-Str. 23,
97816 Lohr
Telefon: +49 9352 18-1260
Fax: +49 9352 18-1812
kerstin.schuerr@boschrexroth.de