Inhalt
05.07.2016

Aktivisten für Umweltschutz: Direktantriebe von Bosch Rexroth

Das Recycling von Wertstoffen ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz. Bevor aber die Werkstoffe von Autowracks, Haushaltsgeräten und andern Produkten wieder verwertet werden können, müssen sie zuerst zerkleinert werden. Dabei entstehen extrem starke Vibrationen und schlagartige Stöße, die auf die Recycling-Anlagen einwirken. Hier kommen häufig hydraulische Direktantriebe von Bosch Rexroth zum Einsatz. Die Hägglunds Motoren mit ihrem robusten und zuverlässigen Design benötigen keine verschleißanfälligen mechanischen Getriebe und fangen die Prozess bedingten Erschütterungen ab. Damit bereiten sie über viele Jahre das Recycling von Wertstoffen vor, ohne selbst zum alten Eisen zu werden.

Photo: Bosch Rexroth

 

Pressesuche


Kontakt

Susanne  Herzlieb
Maria-Theresien-Str.  23
97816 Lohr
Telefon: +49 9352 18-1573
Fax: +49 9352 18-1812
susanne.herzlieb@boschrexroth.de