Inhalt
PI 120-13 15.11.2013

Bosch Rexroth ist „Lieferant des Jahres 2013“

Bosch Rexroth ist „Lieferant des Jahres 2013“

Bosch Rexroth-Kollegen diverser europäischer Standorte sind gemeinsam „Lieferant des Jahres“ (von links)

AGCO zeichnet Bosch Rexroth beim Internationalen Lieferantentag für die gute Zusammenarbeit aus


Mit dem AGCO EMEA Supplier Award 2013 in der Kategorie „Kooperation“ erntet Bosch Rexroth die Anerkennung des Landmaschinenherstellers AGCO. Der würdigt damit die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bosch Rexroth im Bereich technische Vertriebsunterstützung und Auftragsmanagement.


AGCO ist eine der Top-Adressen unter den Herstellern von Landmaschinen. Der internationale Landmaschinenkonzern prämierte bei seinem Internationalen Lieferantentag in Breganze/Italien Bosch Rexroth mit dem AGCO EMEA Supplier Award. Damit zeichnet AGCO Lieferanten aus, die sich voll für das Unternehmen einsetzen und die mit ihm wachsen wollen. Der Antriebs- und Steuerungsspezialist Bosch Rexroth beliefert AGCO mit Komponenten und Systemen auf dem Gebiet der Mobilhydraulik und Elektronik. Im Rahmen der Verleihung lobte Josip T. Tomasevic, verantwortlich für Global Purchasing and Materials bei AGCO: „Bosch Rexroth zeigt exzellente Fähigkeiten in der Projektentwicklung und versorgt unsere weltweiten Unternehmensbereiche zuverlässig mit Bauteilen.“


Bernd Schunk, Leitung Vertrieb Business Unit Mobile Applications Bosch Rexroth AG, freut sich, dass der Einsatz von AGCO honoriert wird: „Unser Ziel ist es immer, den Kunden beste Qualität zu liefern. In unserer langjährigen Partnerschaft konnten wir AGCO dabei unterstützen, produktive und nachhaltige landwirtschaftliche Geräte immer weiter zu entwickeln. Dabei wollen wir auch künftig ein verlässlicher Partner sein“. Schunk ergänzt: „Der Preis bestätigt auch die ausgezeichnete gemeinschaftliche Arbeit unseres internationalen Fertigungsverbundes. Für unsere Mitarbeiter ist es ein schönes Lob und eine große Motivation, dass der Kunde ihre Anstrengungen anerkennt.“


Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Pneumatik, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 37.500 Mitarbeiter 2012 einen Umsatz von rund 6,5 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com


Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 mit rund 306.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 52,5 Milliarden Euro. Seit Anfang 2013 gilt eine neue Struktur mit den vier Unternehmensbereichen Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 360 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2012 gab Bosch rund 4,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete rund 4.800 Patente weltweit an. Ziel der Bosch-Gruppe ist es, mit ihren Produkten und Dienstleistungen die Lebensqualität der Menschen durch innovative, nutzbringende sowie begeisternde Lösungen zu verbessern und Technik fürs Leben weltweit anzubieten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de

 

Pressesuche


Kontakt

Jana  Benzinger
Maria-Theresien-Straße 23
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-1589
Fax: +49 9352 18-1812
jana.benzinger@boschrexroth.de




Das könnte Sie auch interessieren

24.04.2017
Presseinformation

Aus der Praxis für die Praxis: Handbuch Energieeffizienz von Bosch Rexroth

Im „Handbuch Energieeffizienz“ beschreibt Bosch Rexroth seinen systematischen Ansatz, der nachhaltig den CO₂-Ausstoß fertigender Industrieunternehmen reduziert. Die Neuerscheinung den ganzheitlichen Ansatz des Automatisierungsspezialisten mit seinen in der Praxis erprobten technischen und organisatorischen Methoden. Das Handbuch Energieeffizienz ist ab sofort online und im Fachhandel erhältlich.


24.04.2017
Presseinformation

Intelligente Hydraulik steigert Verfügbarkeit

Vernetzbare Hydraulik steigert mit Condition Monitoring und vorausschauender Wartung die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen. Rexroth bietet dazu skalierbare Lösungen vom einzelnen Aggregat mit lokaler Auswertung bis hin zur Cloud-basierten Komplettüberwachung großer Anlagen. Sensoren messen alle relevanten Betriebszustände und Software erkennt daraus Verschleiß, bevor er zu einem Ausfall führt. Nachrüstkits binden auch bereits installierte Anlagen wirtschaftlich in diese Konzepte ein.