Inhalt
xxx 05.07.2013

Surfen und Wasserski fahren im Simulator

Surfen und Wasserski fahren im Simulator

MADEAconcept

Ob Sturm, Flaute, das Meer nicht in der Nähe oder einfach keinen Urlaub: Wer gerne mit den verschiedensten Boards surft oder Wasserski fährt, kann sich jetzt ganzjährig und gefahrlos in einem Simulator in Buthiers, in der Nähe von Paris, austoben. Von der französischen MADEAconcept SAS entwickelt, erkennt der Simulator die Position und die Bewegungen der Sportler. Genau darauf berechnet, pressen Düsen die entsprechenden Wassermengen unter die Boards oder Wasserskier und vermitteln ein realistisches Vergnügen. Der geschlossene Wasserkreislauf sorgt für einen geringen Wasser- und Energieverbrauch. MADEAconcept aktiviert und regelt die Wasserzufuhr unter den Boards mit Pneumatikzylindern und Ventilen von Rexroth Pneumatics. Für die Grundkonstruktion setzt das Unternehmen, das auch mobile Versionen des Simulators anbietet, Aluminium-Strebenprofile von Rexroth ein.

 

Pressesuche


Kontakt

Ingrid  Alter
Löwentorstraße  68-70
70376  Stuttgart
Telefon: +49 711 811-30849
Fax: +49 711 811-5185640
ingrid.alter@boschrexroth.de