Inhalt
xxx 02.07.2013

Auf sechs Riesenbeinen aus den Filmstudios in den Nationalpark

Auf sechs Riesenbeinen aus den Filmstudios in den Nationalpark

Knapp drei Meter hoch ist der weltweit größte Schreitroboter „Mantis“. Er kann Menschen und Lasten sehr bodenschonend befördern und eignet sich damit beispielsweise als innovatives Transportmittel für Ranger in Nationalparks oder anderen schützenswerten Gebieten. Der Hersteller kann sich für die Zukunft sogar vorstellen, dass „Mantis“ unter Wasser ferngesteuert den Meeresboden erkundet. Der Erbauer des sechsbeinigen Riesenroboters, das britische Unternehmen Micromagic Systems, greift bei dem Roboter auf Erfahrungen zurück, mit dem es auch schon Roboter für die Filmbranche animiert hat: Urahnen des Riesenroboters wieselten als Schildkröten durch die Harry Potter-Filmreihe. Der zwei Tonnen schwere „Mantis“ benötigt allerdings viel mehr Kraft, um sich zu bewegen. Micromagic Systems setzt darum erstmals auf hydraulische Antriebe für die Beine und nutzte die Unterstützung von Bosch Rexroth für die Auslegung der energieeffizienten Antriebslösung.

Mehr Informationen unter:

www.boschrexroth.com/press ; www.mantisrobot.com

 

Pressesuche


Kontakt

Jana  Benzinger
Maria-Theresien-Straße 23
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-1589
Fax: +49 9352 18-1812
jana.benzinger@boschrexroth.de