Inhalt
PI 126-11 22.11.2011

Adaptive Automatisierung steigert Flexibilität

Adaptive Automatisierung steigert Flexibilität

Softwarefunktion FlexProfile von Rexroth passt Bewegungen innerhalb des Maschinenzyklus an neue Parameter an

Bislang konnte die Kurvenscheibenprogrammierung nur flexible Parameter innerhalb der Antriebskommunikation berücksichtigen. Äußere Ereignisse, wie die Dauer eines Thermosiegelns oder die Fülldauer mussten die Programmierer fest definieren. Bei Änderungen passten sie die Bewegungen aller Antriebe manuell an die neuen Bedingungen an. Die von Rexroth weiter entwickelte Softwarefunktion FlexProfile berücksichtigt jetzt auch diese zeitgesteuerten externen Parameter. So kann die Programmierung auf die Messdaten von Thermoschweißstationen oder den Zyklus von Scara-Robotern reagieren und den Bewegungsablauf innerhalb des Maschinenzyklus anpassen. Die Software berechnet automatisch die Auswirkungen auf die beteiligten Achsen und synchronisiert sie entsprechend. Bislang konnten solche Veränderungen erst in nachfolgenden Zyklen umgesetzt werden.

FlexProfile ist Bestandteil der controller-basierten Motion-Logic-Systeme IndraMotion MLC und IndraLogic XLC von Rexroth und nutzt Bewegungsgesetze höherer Ordnung. Die minimierten Ruckbewegungen und Beschleunigungen schonen die Mechanik. Die Maschinenverfügbarkeit steigt durch verkürzte Rüstzeiten bei Format- oder Produktumstellung.

Für die einfache Umsetzung von FlexProfile hat Rexroth das grafische Software-Tool CamBuilder innerhalb der Engineeringumgebung IndraWorks entwickelt. Programmierer können mit der Maus flexible Bewegungen und Nockenfunktionen definieren und in der Steuerung hinterlegen. Dazu erstellt und kombiniert der Anwender einzelne Bewegungsschritte grafisch. Der CamBuilder stellt sicher, dass die Bewegungen nahtlos aneinander passen. Das moderne Konzept ermöglicht es weg- oder zeitabhängige Segmente zu definieren. Ebenso können Anwender für viele Standard-Bewegungsaufgaben wie „fliegende Säge“ oder „rotierendes Messer“ vorbereitete Bewegungsprofile auswählen. Software-Assistenten vereinfachen die Parametrierung. So lassen sich auch komplexe Bewegungsaufgaben schnell und einfach lösen.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2010 mit 34.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,1 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 285 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Für 2011 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 50 Milliarden Euro und eine Mitarbeiterzahl von gut 300.000 zum Jahresende. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch 3,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3.800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.de , www.bosch-presse.de

 

Pressesuche


Kontakt

Bosch Rexroth AG 
Marktplatz 3 
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-4145
Fax: +49 711 811 517-2107
Anfragen-PR@boschrexroth.de