Inhalt
PI 024-11 04.04.2011

Leise Maschinen entlasten Betreiber

Leise Maschinen entlasten Betreiber

Außenzahnradpumpe SILENCE PLUS von Rexroth senkt Geräusch um durchschnittlich 15 dB(A)

Bei niedrigen Druckbereichen zeigen Praxisversuche, dass die Pumpe die Geräuschemission des Elektromotors nur kaum wahrnehmbar erhöht. So erhöht sich im Arbeitsbereich von 10 bar der Luftschall lediglich um 3dB(A) von 52db(A) auf 55dB(A). Durch die Geräuschverlagerung in einen um 35 Prozent niedrigeren Frequenzbereich liegt die Tonhöhe zudem dicht an der des Elektromotors. Die Folge: Ein sonores und im Vergleich zu anderen Außenzahnradpumpen wesentlich angenehmer empfundenes Arbeitsgeräusch.

Die Konstruktion verhindert Quetschöl-Bildungen und reduziert die Druckpulsation im System um rund 75 Prozent. Das verringert den Körperschall des gesamten Hydraulikkreislaufes. Die neue Pumpe fügt sich nahtlos in das breite Pumpenspektrum von Rexroth ein. Durch identische Anbaumaße ist sie voll kompatibel mit den Varianten der Standard- und SILENCE-Baureihen von Rexroth und ermöglicht einen Umstieg ohne konstruktive Änderungen.

Die hochpräzise Außenzahnradpumpe gewährleistet einen vollflächigen und spielfreien Zweiflankenkontakt an Vorder- und Rückseite sowie im Kopf- und Fußbereich der Zahnräder. Die Schrägverzahnung der Pumpe mit einem nicht-evolventen Zahnprofil erzeugt darüber hinaus eine geschlossene Eingriffslinie in Form einer 8. Die erste Ausbaustufe umfasst Nenngrößen mit dem Leistungsspektrum von 12 bis 28 cm³/U.

Die ausgesprochen leise Hydraulikpumpe eignet sich besonders für den Einsatz in Werkzeug- und Papierschneidemaschinen, Personen- und Parkliften sowie Fördertechnik oder Müllpressen in Wohngebieten. Anwendungsabhängig ergänzt die SILENCE PLUS auch das Pumpenspektrum der drehzahlvariablen Pumpenantriebe von Rexroth, die den Energieverbrauch von Hydraulikaggregaten um bis zu 80 Prozent reduzieren.

Vertiefende Informationen bietet Rexroth im Internet unter www.boschrexroth.de/silence-plus .

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten von Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für die Anlagenausrüstung und Fabrikautomation, für mobile Arbeitsmaschinen sowie für die Nutzung regenerativer Energien. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2009 mit 34.200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,1 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter: www.boschrexroth.com/press

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 283 500 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch rund vier Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.de , www.bosch-presse.de

 

Pressesuche


Kontakt

Bosch Rexroth AG 
Marktplatz 3 
97816 Lohr a. Main
Telefon: +49 9352 18-4145
Fax: +49 711 811 517-2107
Anfragen-PR@boschrexroth.de