Inhalt
PI 048-12 Augsfeld, 27.06.2012

Augsfeld: Den Job in der Tasche

Den Job in der Tasche

Den Job in der Tasche

Augsfelder Auszubildende von Bosch Rexroth bekommen Festanstellung

Bei Bosch Rexroth in Augsfeld haben alle vier Auszubildenden des diesjährigen Abschlussjahrgangs ihre Berufsausbildung zum Zerspanungsmechaniker erfolgreich abgeschlossen. Der Lohn für diese Leistung: Andreas Hierling, Fabian Kraus, Jens Stöffler und Christina Pfister erhalten eine Festanstellung beim Antriebs- und Steuerungsspezialisten. Am Montag, 25. Juni, hat Bosch Rexroth die jungen Leute traditionell im Schweinfurter Kolpinghaus von ihrer Ausbildung frei gesprochen.

Augsfeld. „Wir sind stolz auf unsere Auszubildenden, die mit ihrem gelungenen Ausbildungsabschluss ein ausgezeichnetes Fundament für ihr künftiges Berufsleben erworben haben und wir freuen uns, dass wir allen einen unbefristeten Arbeitsvertrag anbieten können“, sagt Rainer Schäfer, Kaufmännischer Werkleiter bei Bosch Rexroth in Augsfeld. „Für ein Unternehmen wie Bosch Rexroth ist die Aus- und Weiterbildung eine langfristige Investition in die eigene Leistungsfähigkeit. Auf diese Weise schaffen wir eine wichtige Grundlage für den Erfolg und unsere Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich.“

Auch nach der Ausbildungszeit legt das Unternehmen großen Wert darauf, dass sich seine Mitarbeiter ständig weiterentwickeln und weiterbilden. Mithilfe von Fortbildungen, Zusatzqualifikationen oder auch einem Studium können die Beschäftigten ihr Fachwissen stetig erweitern. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bereits während der Ausbildung oder danach im Ausland zu arbeiten.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2011 mit 38.400 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 6,4 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten mehr als 300.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 51,5 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2011 gab Bosch rund 4,2 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 4.100 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de