Inhalt
26.02.2014

Hydraulik im Sambarhythmus

Fast 90.000 Zuschauer auf den Rängen und mehr als 100 Millionen vor den Fernsehern: Beim Karneval in Rio treten alljährlich die besten Sambaschulen gegeneinander an und buhlen um die Gunst des Publikums und der Jury.

Die heißen Rhythmen, die perfekte Choreographie und die phantasievollen Kostüme ergänzt „Portela“, eine der größten Sambaschulen Brasiliens, in dieser Saison mit moderner Technik. Auf einem Festwagen sorgt ein Hydrauliksystem von Rexroth für spektakuläre Effekte. Diese bleiben bis zur Wettbewerbs-Aufführung der Schule in den Karnevalnächten natürlich geheim.

Copyright Bild: Janderson Pires

 

Pressesuche


Kontakt

Ingrid  Alter
Löwentorstraße 68-70
70376 Stuttgart
Telefon: +49 711 811-30849
Fax: +49 711 811-5185640
ingrid.alter@boschrexroth.de