Inhalt
PI 124-11 Lohr, 15.12.2011

Sehr gute Prüfungsergebnisse

Sehr gute Prüfungsergebnisse

IHK Würzburg-Schweinfurt zeichnet drei Auszubildende von Bosch Rexroth in Lohr für ihre überdurchschnittlichen Leistungen aus

Lohr. Kurz vor Weihnachten können sich drei Auszubildende von Bosch Rexroth in Lohr über eine Auszeichnung durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt freuen. Der Werkstoffprüfer Johannes Fischer, der Gießereimechaniker Thomas Götz (Fachrichtung Maschinenformguss) und der Modellbaumechaniker Michael Halbig (Fachrichtung Gießereimodellbau) belegten bei den IHK-Abschlussprüfungen im Ausbildungsjahr 2010/11 jeweils den 3. Platz. Insgesamt 4.991 junge Menschen hatten sich diesen Prüfungen gestellt. Für ihre besonderen Leistungen wurden die drei Nachwuchsfachkräfte am Donnerstag, 15. Dezember, bei einer kleinen Feier in der Gästekantine im Werk 1 am Eisengießer geehrt. Herbert Exner, Leiter Aus- und Weiterbildung bei Bosch Rexroth in Lohr, überreichte ihnen im Namen der IHK die Urkunden. Unser Bild zeigt von links Rolf Rockenbach, Technischer Werkleiter der Gießerei von Bosch Rexroth, Kurt Völker, Ausbilder für Modellbaumechaniker, die erfolgreichen Prüflinge Johannes Fischer und Michael Halbig, Egon Birkenmaier, Technischer Ausbildungsleiter, Herbert Exner und Rainer Schäfer, Kaufmännischer Werkleiter der Gießerei von Bosch Rexroth. Auf dem Bild fehlt Thomas Götz.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2010 mit 34.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,1 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter­nehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäude­technik erwirtschafteten rund 285.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 47,3 Milliarden Euro. Für 2011 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 50 Milliarden Euro und eine Mitarbeiterzahl von gut 300.000 zum Jahresende. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regional­gesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Län­dern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2010 gab Bosch 3,8 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 3.800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.de, www.bosch-presse.de