Inhalt
PI 010-14 11.02.2014

Gut gerüstet für die Zukunft

Gut gerüstet für die Zukunft

Der Hägglunds CBP Motor eignet sich besonders für anspruchsvolle Applikationen wie Innenmischer in der Gummiindustrie.

Die Motorenbaureihe Hägglunds CBP von Bosch Rexroth eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für die Gummi- und Reifenindustrie

CBP Motoren übertragen Leistungen bis drei MW hocheffizient. Der Drehzahlbereich deckt die technischen Anforderungen der Reifen- und Gummiindustrie vollständig ab. Eingesetzt werden die Motoren zum Beispiel bei Innenmischern. In der Anwendung ergeben sich deutliche Vorteile für den Anlagenbetreiber, wie kürzere Zykluszeiten, sichere Temperaturführung, Reduzierung des Geräuschpegels in der Produktion sowie eine Steigerung der Maschinensicherheit.

Der Hägglunds CBP Motor verfügt über die bewährten Eigenschaften der Hägglunds Direktantriebe. Er ist kompakt und besonders leistungsstark. Zur Übertragung der Antriebsleistung lässt er sich an die Arbeitsmaschine anflanschen oder das resultierende Drehmoment wird über eine Drehmomentstütze abgefangen. Alle Motoren sind mit Vielkeilwellenverbindung nach DIN 5480 ausgestattet und verfügen über eine durchgängige Hohlwelle. Durch diese lässt sich zum Beispiel die Temperierung oder die Kühlung von Kneterschaufeln bzw. Walzen sicherstellen. Der CBP Motor ist sehr variabel. Drehmoment, Drehzahl und Leistung können hochdynamisch den Produktanforderungen angepasst werden und so dazu beitragen, den Produktionsprozess zu optimieren, was sich wiederum in einem geringeren Energieverbrauch widerspiegelt.

Der CBP ist für die kontinuierliche Übertragung von hohen Leistungen konzipiert. Die Motoren lassen sich mit Quick-Stopp-Ventilen ausrüsten, die eine sichere und schnelle Stillsetzung der Arbeitsmaschine erlauben – weit schneller als von der DIN EN 1417 gefordert und schneller als andere auf dem Markt verfügbare Antriebslösungen.

CBP-Motoren wurden besonders sorgfältig getestet, sowohl von Bosch Rexroth im Labor, als auch unter rauen realen Bedingungen. In einer Vielzahl von Anwendungen haben sich Hägglunds Produkte bereits bewährt. Namhafte Hersteller in der Reifen- und Gummiindustrie setzen sie seit Jahren ein und wissen die Zuverlässigkeit, die flexible Verwendung und den hochdynamischen Betrieb zu schätzen.

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 37.500 Mitarbeiter 2012 einen Umsatz von rund 6,5 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 nach vorläufigen Zahlen mit rund 281 000 Mitarbeitern einen Umsatz von 46,4 Milliarden Euro (Hinweis: Aufgrund veränderter gesetzlicher Konsolidierungsregularien sind die Kennzahlen für 2013 mit den früher veröffentlichten Kennzahlen für 2012 nur bedingt vergleichbar). Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 360 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2013 meldete Bosch rund 5 000 Patente weltweit an. Ziel der Bosch-Gruppe ist es, mit ihren Produkten und Dienstleistungen die Lebensqualität der Menschen durch innovative, nutzbringende sowie begeisternde Lösungen zu verbessern und Technik fürs Leben weltweit anzubieten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse

 

Pressesuche


Kontakt

Manuela Kessler
Marktplatz 3 
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 9352 18-4145
Fax: +49 711 811 517-2107
manuela.kessler@boschrexroth.de