Inhalt
PI 021-13 20.03.2013

Für 2 Millionen Lastwechsel ausgelegt

Für 2 Millionen Lastwechsel ausgelegt

Rundzylinder der neuen Baureihe CDL2 sind auf 2 Millionen Lastwechsel ausgelegt und getestet

Neue Hydraulikzylinder-Baureihe von Rexroth mit definierter Lebensdauer

Verlässliche Komponenten für Haupt- und Nebenfunktionen bestimmen die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Maschinen. Bei hydraulischen Zylindern mussten Konstrukteure bislang die Auswahl auf Basis des benötigten Druckbereiches vornehmen, ohne genaue Daten über die Lebensdauer zu haben. Bosch Rexroth gibt jetzt Konstrukteuren eine sichere Datenbasis: Rundzylinder der neuen Baureihe CDL2 sind auf 2 Millionen Lastwechsel ausgelegt und getestet.

Maschinenhersteller fordern zunehmend kostenoptimierte Hydraulikzylinder mit hoher Zuverlässigkeit. Diese Anforderungen erfüllt Bosch Rexroth mit der neuen Rundzylinder-Baureihe CDL2 für die beiden Druckbereiche 160 und 250 bar. Sie sind konstruktiv auf zwei Millionen Lastwechsel ausgelegt. Damit können Konstrukteure die Lebensdauer der Zylinder in der jeweiligen Anwendung fundiert berechnen und das Preis-Leistungsverhältnis transparent ermitteln.

Vier unterschiedliche Befestigungsarten und Hübe bis 3.000 mm decken ein weites Einsatzspektrum beispielsweise für die Holz- und Papierindustrie, den allgemeinen Maschinenbau sowie Recycling und Material Handling ab. Zusätzlich hat Bosch Rexroth den gesamten Engineering- und Bestellprozess vereinfacht. Sämtliche Varianten wählt der Konstrukteur online über das Interactive-Catalog-System von Rexroth aus. Er erhält dort 2D/3D-CAD-Daten, die Bestellbezeichnung sowie die Einbauzeichnung für den ausgewählten Zylinder und das gesamte Zubehör. Alle Optionen sind standardmäßig konfigurierbar und ermöglichen kurze Lieferzeiten. Die neue Zylinder-Baureihe CDL2 ergänzt das breite Rexroth Spektrum an Hydraulikkomponenten und kompletten Hydrauliksystemen.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für Mobile Applications, Machinery Applications and Engineering, Factory Automation sowie Renewable Energies. Für die jeweiligen Märkte bildet das Unternehmen die Anforderungen und Besonderheiten ab. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2011 mit 38.400 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 6,4 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten mehr als 300.000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2011 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 51,5 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2011 gab Bosch mehr als 4 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 4.100 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de

 

Pressesuche


Kontakt

Manuela Kessler
Marktplatz 3 
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 9352 18-4145
Fax: +49 711 811 517-2107
manuela.kessler@boschrexroth.de