Inhalt
PI 028-15 Lohr am Main, 11.07.2015

Einfach konfiguriert und schnell geliefert

Mehr Varianten und einen schnelleren Konstruktions- und Beschaffungsprozess für die Hersteller mobiler Arbeitsmaschinen verspricht der Konfigurator für Load-Sensing Ventile der M4-Familie von Rexroth.

Rexroth startet neue Version des M4-Configurators für M4 Load-Sensing Ventile

  • Erweitertes Vorzugsprogramm mit Lieferung innerhalb von drei Wochen
  • Portfolio möglicher Varianten deutlich erweitert
  • Direkte Anbindung an den Rexroth eShop

Durch immer kürzere Innovationszyklen im Maschinenbau ist der Wunsch nach einer Beschleunigung des Produktentstehungsprozesses zu einem ständigen Begleiter in den Entwicklungssabteilungen geworden. Mit der neu überarbeiteten Version des Online-Konfigurators für M4 Load-Sensing Ventile hilft Bosch Rexroth den Herstellern mobiler Arbeitsmaschinen in dieser Hinsicht gleich doppelt: Zum einen macht das einfach und intuitiv bedienbare Tool die enorme Vielfalt der flexiblen Ventilfamilie schnell und einfach beherrschbar und stellt benötigte Konstruktionsunterlagen umgehend zur Verfügung. Zum anderen wartet der M4-Configurator nun mit einem erweiterten Vorzugsprogramm und einer eShop-Anbindung auf, was den Beschaffungsprozess deutlich vereinfacht und verkürzt.

Ihre große Vielseitigkeit und ihre technischen Eigenschaften in puncto Präzision, Feinfühligkeit und Sicherheit machen die „Allrounder“-Steuerblöcke M4-12 und M4-15 zu gefragten und verlässlichen Komponenten für die unterschiedlichsten mobilen Arbeitsmaschinen und deren Funktionen. Dazu zählt die feinfühlige Ansteuerung von Auslegermasten in Ladekranen, Betonverteilermasten und Rettungsbühnen genauso wie ein Fahrantrieb im offenen Kreislauf oder der Einsatz in Bohrgeräten und Forstmaschinen. Dementsprechend groß ist die Anzahl an möglichen Konfigurationen für einen M4-Steuerblock.

Damit Entwickler und Konstrukteure den Überblick behalten und schnell zur jeweils individuell benötigten Lösung gelangen, hat Rexroth eine neue Version des M4-Configurator online gestellt. Das überarbeitete Tool bildet nun ein deutlich erweitertes Portfolio ab. Über einen geführten Auswahlprozess erschließen sich entsprechend viele Varianten auf Basis der benötigten Kriterien und Optionen (z.B. Monoblock-Eingang, aluminiumfrei, Betätigungsart oder Endplatte).

Sofort nach Abschluss einer Konfiguration steht eine umfassende Dokumentation inklusive Schaltplan, Maßzeichnungen und 3D-Modellen zur Verfügung. Diese können ohne Zeitverzug in den Design-Prozess des Maschinenherstellers einfließen. Registrierte Benutzer können außerdem jederzeit auf zuvor gespeicherte Projekte zurückgreifen und diese bei Bedarf sehr schnell anpassen, um so noch mehr Zeit zu sparen.

Das deutlich gekennzeichnete Vorzugsprogramm für Kleinmengen, z.B. für die Prototypentwicklung, wurde erweitert und verbessert: Bei Bestellung in Europa und Nordamerika erfolgt der Versand innerhalb von drei Wochen. Über die direkte Anbindung an den Rexroth eShop spart bereits der Bestellprozess wertvolle Zeit.

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Das Unternehmen bündelt die weltweiten Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering, Fabrikautomation sowie Erneuerbare Energien für die Entwicklung innovativer Komponenten, maßgeschneiderter Systemlösungen und Dienstleistungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik aus einer Hand. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten die über 33.700 Mitarbeiter 2014 einen Umsatz von rund 5,6 Mrd. Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 360 000 Mitarbeitern (Stand: 01.04.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 49 Milliarden Euro*. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2014 meldete Bosch weltweit rund 4 600 Patente an. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.bosch-presse.de , http://twitter.com/BoschPresse .

*Im Umsatzausweis 2014 sind die zwischenzeitlich komplett übernommenen bisherigen Gemeinschaftsunternehmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (heute: BSH Hausgeräte GmbH) und ZF Lenksysteme GmbH (heute: Robert Bosch Automotive Steering GmbH) nicht enthalten.

 

Pressesuche


Kontakt

Manuela Kessler
Marktplatz 3 
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 9352 18-4145
Fax: +49 711 811 517-2107
manuela.kessler@boschrexroth.de